BusinessPartner PBS

Wochenende der Regionalmessen

  • 11.01.2008
  • Monitor
  • Elke Sondermann

Am vergangenen Wochenende haben die Innowa Dortmund und der Mustermarkt München den Reigen der Frühjahrs-Ordermessen erfolgreich eröffnet.

Am kommenden Wochenende können sich nun die Fachhändler anderer Regionen auch über die aktuellen Trends der in der PBS-, Papeterie-, Hobby- und Geschenkartikelbranche vor der Haustür informieren.

Neben der PBS Messe Castrop starten morgen das Trendforum in Karlsruhe und die Hamburger Einkaufstage ihre Shows. Neben aktuellen Produkt-Trends für den Sommer finden Händler hier auch Workshops, Vorträge und weitere wertvolle Tipps für einen erfolgreichen Start ins neue Jahr.

Kontakt: www.pbs-messe-castrop.de, www.kohl-fachausstellungen.de , www.hamburger-einkaufstage.de

Verwandte Themen
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
PSI setzt erneut Bestmarken weiter
Auf der Paperworld 2017 präsentieren sich die Händlerkooperationen und der HBS auf einem gemeinsamen Areal in der Halle 3.0.
Verband und Kooperationen in einem Areal weiter
Patrick Politze, erster Vorsitzender des Gesamtverbands der Werbeartikel-Wirtschaft: Verband rechnet für 2017 mit gleichbleibenden Ausgaben der Unternehmen für Werbeartikel. (Foto: PSI Messe)
Markt für Werbeartikel bei 3,47 Milliarden weiter
So reagierte Deutschland auf die steigende Arbeitsbelastung 2016: 40 Prozent der Befragten machen weniger Pause, 37 Prozent arbeiten auch am Wochenende. Bild: Wrike
Angestellte ächzen unter größerer Arbeitsbelastung weiter
Zertifikatsübergabe auf der Paperworld weiter
Nach vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes gab es 2016 ein preisbereinigtes Plus im Einzelhandel in Deutschland. (Bild: Thinkstockphotos/iStock/allensima)
Einzelhandel legt um zwei Prozent zu weiter