BusinessPartner PBS

Early Bird lädt Fachbesucher nach Hamburg

  • 11.01.2012
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Die Lifestylemesse Early Bird öffnet am kommenden Samstag wieder für drei Tage ihre Pforten. Der Veranstalter rechnet erneut mit rund 19 000 Besuchern.

Vom 14. bis 16. Januar werden 933 Unternehmen ihre Herbst- und Winterkollektionen präsentieren – neu darunter sind aus der PBS-Branche Stabilo und Staedtler. Gut 19 000 Besucher nutzten die Messe im Vorjahr – ein Rekordergebnis. Das Ausstellerspektrum ergänzen Anbieter der Nachbarländer Dänemark und der Niederlande. Die thematische Vielfalt der Messe reicht von „Wohnen + Dekorieren“ über „Saison + Geschenke“ bis zu „Papeterie + Büro“ und „Spielen + Basteln“. Anregungen für den Fachhandel bieten die Themenwelten „Nostalgie-Look“, „Multi-Mix“ und „Eigen-Art“. Wie fröhliche und optimistisch-kräftige Farben in der Frühlings- und Sommersaison den Ton angeben, demonstriert die Themenwelt „Farben-Froh“. Überdies wird es von Silvia Leins-Bender Basisseminare für Neueinsteiger zum Thema „Erfolgreiche Inszenierung von Waren in den Geschäften“ geben. Ebenfalls Tipps und Beispiele aus der Praxis präsentiert die Referentin in den Seminaren „Der Aha-Effekt im Verkaufsgespräch“, die während der Messe stattfinden.

Kontakt: www.earlybird-messe.de

Verwandte Themen
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter
Auf der PSI in Düsseldorf treffen sich Anfang des Jahres Anbieter und Händler der Werbeartikelbranche. (Quelle: Behrendt und Rausch)
PSI FIRST Club geht 2018 in die fünfte Runde weiter