BusinessPartner PBS

Negativpreis "Plagiarius 2008" vergeben

Der „Plagiarius“ wurde am 8. Februar auf der Frankfurter Konsumgütermesse Ambiente bereits zum 32. Mal verliehen. Auch drei Hersteller aus dem bürowirtschaftlichen Umfeld waren in diesem Jahr wieder Opfer von Plagiatioren.

Fälschung oder Original? Auf den ersten Blick oft kaum zu erkennen: Staedtler-Schreibgeräte-Sortiment, jeweils links das Original, rechts das Plagiat (Bild Aktion Plagiarius e.V.)
Fälschung oder Original? Auf den ersten Blick oft kaum zu erkennen: Staedtler-Schreibgeräte-Sortiment, jeweils links das Original, rechts das Plagiat (Bild Aktion Plagiarius e.V.)

Fälschung oder Original? Auf den ersten Blick oft kaum zu erkennen: Staedtler-Schreibgeräte-Sortiment, jeweils links das Original, rechts das Plagiat (Bild Aktion Plagiarius e.V.)Kopiert wurde beispielsweise der Raumteiler „Fusion“ des Erbacher Designprodukteherstellers Koziol (Plagiat: Vertrieb: Art Expo Laden GmbH, Frankfurt); der Bürostuhl „G02“ im Original von der Sitag AG, Sennwald, Schweiz. Das Plagiat stammt aus der Volksrepublik China von Bosen Office Furniture Factory, Guangdong. Auch ein komplettes Sortiment des Nürnberger Schreibgeräteherstellers Staedtler Mars fand Nachahmer in der Volksrepublik China, die Plagiate stammen von Zhaoqing STA Stationery Co., Ltd., Guangdong. Der gefürchtete Negativpreis wird jährlich an besonders dreiste Nachahmer verliehen. Ziel der Aktion Plagiarius ist es, Hersteller und Händler, aber auch Politiker, den Gesetzgeber und die Konsumenten in Form von Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Beratung sowie weltweiten Ausstellungen und Vorträgen praxisnah über Ausmaß, Schäden und Gefahren von Plagiaten und Fälschungen aufzuklären.Erstmals seit Bestehen des Plagiarius (1977) wurde auch eine „Ehrennadel für Plagiatsbekämpfung" vergeben. Sie ging an Zollbetriebsinspektorin Silke Langebartels vom Zollamt Frankfurt a.M. – Osthafen, Arbeitsgebiet Messe.

Kontakt: www.plagiarius.de

Verwandte Themen
Innovation und Marke sind Wachstumstreiber: Konsumausgaben für PBS-Artikel 2016 im Vergleich zum Vorjahr (Quelle: Marketmedia24, Köln)
Markenprodukte im PBS-Markt gefragt weiter
Frank Dangmann (links) wird zum Juni den GWW-Vorsitz von Patrick Politze übernehmen. (Bild: GWW)
Werbeartikel-Verband GWW stellt die Weichen weiter
Buntstiftverpackung mit PEFC-Kennzeichnung (Bild: PEFC Deutschland)
PEFC-Siegel als „Vertrauenslabel“ eingestuft weiter
Rafael Melson soll die Präsenz von InfoComm International im deutschsprachigen Raum stärken.
Rafael Melson wird Vertriebsmanager DACH bei InfoComm weiter
Digitalisierung war auch in diesem Jahr das zentrale Thema auf der didacta. Foto: Messe Stuttgart
Zentrales Thema war die Digitalisierung weiter
Wettbewerb gestartet: Deutschlands nachhaltigste Unternehmen können sich um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis bewerben. (Foto:Frank_Fendler)
Die nachhaltigsten Unternehmen gesucht weiter