BusinessPartner PBS

500. Unterzeichner des PBS-Ehrenkodex

  • 11.02.2009
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Mit dem Einzelhandelsunternehmen „Pencil & Co“ aus Hermeskeil gibt es jetzt den 500. Bekenner zum PBS-Ehrenkodex.

Inhaber Andreas Gaube verpflichtet sich damit, die fairen kaufmännischen Regeln im Verkehr mit Lieferanten und Kunden einzuhalten. Mit der Unterzeichnung des PBS-Ehrenkodex unterwerfen sich seit über vier Jahren Unternehmen der Papier-, Büroartikel- und Schreibwaren-Branche den Bestimmungen zur Förderung des Leistungswettbewerbs und seiner Sicherung gegen wettbewerbswidrige Praktiken. Neben rund hundert Herstellern sind auch fast vierhundert Händler dabei. Die Einhaltung des Kodex wird von einem Rat unter Beteiligung der Wettbewerbszentrale überwacht. Die Eintragung ist kostenlos und gestattet den Unterzeichnern, das Kodex-Logo als Marketinginstrument zu nutzen.

Kontakt: www.pbs-ehrenkodex.de

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter