BusinessPartner PBS

Büromöbelhersteller steigern Umsätze deutlich

  • 11.02.2009
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Die deutsche Büromöbelindustrie erhöhte ihre Umsätze im vergangenen Jahr um 7,2 Prozent auf 2,27 (2007: 2,12) Milliarden Euro. Damit konnte die Branche im vierten Jahr in Folge ihre Umsätze deutlich steigern.

Wie der bso Verband Büro-, Sitz- und Objektmöbel, der diese Zahlen aus Hochrechnungen der Umsatzmeldungen seiner Mitgliedsunternehmen ermittelt, mitteilte, ist das positive Ergebnis vor allem auf die Entwicklung im Inland zurückzuführen. Hier betrug der Zuwachs gegenüber dem Vorjahr 9,0 Prozent, während die Hersteller im Export nur noch auf ein Plus von 3,4 Prozent kamen. Im Inland waren die Auswirkungen der Finanzmarktkrise nach Aussagen des bso 2008 kaum zu spüren. Erst zum Jahresende hätten einzelne Kunden ihre Entscheidungen über den Erwerb von umfangreichen Objekteinrichtungen zurückgestellt, um zunächst die allgemeine konjunkturelle Entwicklung sowie die Inhalte und den Umfang der staatlichen Konjunkturpakete abzuwarten. Gefragt waren vor allem hochwertige Produkte und Einrichtungskonzepte, die die Kommunikation zwischen den Mitarbeitern fördern und vorhandene Flächen besser nutzen.

Kontakt: www.buero-forum.de

Verwandte Themen
Kommunikations- und Infoplattform: das Sonderareal „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
„Büro der Zukunft“ als Chance für den Handel weiter
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter