BusinessPartner PBS

vivanti registriert großes Interesse

  • 11.03.2014
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Dank hoher Nachfrage hat der Veranstalter der vivanti schon Anfang März mit der Aussteller-Platzierung begonnen.

Der Messeveranstalter meldet: „Täglich gehen neue Anmeldungen von Ausstellern aus allen Messe-Bereichen ein“, so Projektdirektor Andreas Zachlod. Mit Ausstellern wie Ambiente Europe, Artebene, fine-factory, Funbag, Goldbach, Ihr Ideal Home Range, Jodeco, Konert Home, la vida, Paper + Design tabletop, Philippi, räder oder Wajos Genussmanufaktur hätten namhafte Unternehmen ihre Teilnahme an der Fachmesse für Lifestyle in Düsseldorf zugesagt. Im Nachgang zur Fachmesse Cadeaux rechnet der Projektdirektor zudem mit einem neuerlichen Anmelde-Boom. „Wir haben viele interessante Gespräche geführt und zahlreiche neue Firmen für die vivanti begeistern können“, sagte Zachlod.

Die Sommer-vivanti 2014 findet vom 28. bis 30. Juni in Düsseldorf statt. Erstmals werden die modernen Hallen 8a und 8b genutzt. Veranstalter ist die Messe Leipzig.

Kontakt: www.vivanti-messe.de; www.leipziger-messe.de

Verwandte Themen
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter