BusinessPartner PBS

Farblaserdrucker legen weiter zu

Der Laserdruckermarkt ist weiter in Bewegung. Um den wachsenden Anteil an Farblasergeräten ist laut Untersuchung der Marktforscher von IDC ein verstärkter Wettbewerb im Gange.

Laut IDC wurden im vierten Quartal 2006 in Westeuropa 356 000 Farblaserdrucker und damit 26 000 Geräte mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres verkauft. Der Absatz von Monochromgeräten stieg um 92 000 auf knapp 1,37 Millionen Geräte. Mittelfristig wird aufgrund der immer günstiger werdenden Seitenpreise eine Verschiebung hin zu Farbe erwartet. Dies erklärt den verschärften Wettbewerb unter den Anbietern. In Deutschland konnte HP im vergangenen Jahr bei den Farbgeräten den Abstand an der Spitze bei einem Plus von 9,3 Prozent und einem erreichten Marktanteil von 38,3 Prozent weiter vergrößern. Auf den weiteren Plätzen gab es beachtliche Veränderungen. Konica Minolta stürzte nach einem Marktanteil von 18,6 Prozent in 2005 auf den sechsten Rang und 6,1 Prozent der verkauften Geräte ab. Auch Epson rutschte von Platz drei mit 15,2 Prozent auf Rang sechs mit einem Marktanteil von sieben Prozent. Profitieren von der Entwicklung konnte insbesondere Samsung, das sich vom fünften auf den zweiten Platz mit verkauften 13,1 Prozent aller Farblaser verbessern konnte. Auf den weiteren Rängen folgen OKI, Kyocera Mita und Lexmark.

Kontakt: www.idc.com

Verwandte Themen
Titelblatt der Quorcirca-Studie zum weltweiten MPS-Markt
Lexmark zählt zu führenden MPS-Anbietern weiter
Kiste mit Elektroschrott (C) DUH
Deutsche Umwelthilfe kritisiert Umsetzung des ElektroG weiter
Papierproduktion bei UPM in Augsburg: Die europäische Papierindustrie meldet für das zurückliegende Jahr leicht steigende Produktionsmengen. (Bild: UPM)
Verpackungs- und Hygienepapiere gefragt weiter
Bei der Red Dot Gala 2017 im Essener Aalto-Theater wurden die besten Designer und Hersteller des Jahres ausgezeichnet. (Bild: Red Dot)
Die besten Designer und Hersteller des Jahres geehrt weiter
Im Sonderareal „Büro der Zukunft“ werden zahlreiche Markenhersteller ihre Produktlösungen rund um die Gesundheit am Arbeitsplatz präsentieren.
Paperworld-Sonderschau mit Schwerpunkt auf Gesundheit weiter
Oliver Frese (l.), CEBIT-Vorstand bei der Deutschen Messe und Marius Felzmann, Geschäftsbereichsleiter CEBIT bei der Deutsche Messe
CEBIT konkretisiert Themen und Formate weiter