BusinessPartner PBS

Paperworld Middle East kooperiert mit Remax

Zur Premiere der neuen Fachmesse Paperworld Middle East hat die Epoc Messe Frankfurt eine Partnerschaft mit Remax geschlossen.

Die Verbindung zwischen Remax und Paperworld begann 2010 in Frankfurt. Als größtes Branchenevent Europas für das Recycling von Drucker-Zubehör konzentriert sich die Remax auf ein Thema, das von immer größerer wirtschaftlicher und ökologischer Bedeutung für den Imaging-Bereich wird.

„Wir freuen uns, den Paperworld-Brand nach Dubai und in die Region zu bringen. Unsere Partnerschaft mit Remax ist ein bedeutender Schritt und zeigt, welches Vertrauen diese erfolgreiche Fachveranstaltung in das Gelingen unserer neuen Fachmesse hat“, sagt Ahmed Pauwels, Geschäftsführer der Epoc Messe Frankfurt. „Außerdem vertritt die Remax einen für uns wichtigen Standpunkt, weil sie das Recycling unter Umweltgesichtspunkten sieht und aktiv fördert.

Die Recycling-Branche für Druckerzubehör hat sich in den vergangenen 25 Jahren zu einem Industriezweig mit Umsätzen von 6 bis 8 Milliarden US-Dollar entwickelt. Von den weltweit verkauften Tonerkartuschen entfällt ein Drittel auf wiederbefüllte Produkte, der Absatz von Recycling-Tintenpatronen steigt. Vieles spricht für die Verwendung von Recycling-Kartuschen, vor allem die ökonomischen und ökologischen Vorteile. Aus diesen Gründen befolgt Remax das Motto „Verringern, wiederverwenden, aufbereiten“.

David Connett, Geschäftsführer des Remax-Veranstalters Recycler Publishing & Events, erklärt: „Mit der Unterstützung der Paperworld Middle East sind wir zuversichtlich, dass wir auf diesem Markt, der für uns ein enormes Potenzial darstellt, erfolgreich wachsen können.“

Die Paperworld Middle East, die vom 7. bis 11. März 2011 stattfindet, ist das neueste Mitglied im Paperworld-Brand. Neben der Paperworld in Frankfurt, gehören auch die Paperworld China, die seit 2005 in Schanghai veranstaltet wird, und die Hong Kong International Stationery Fair zum weltweiten Paperworld-Netz.

Kontakt: www.paperworld.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
Behörden können mit dem Bedarfserhebungstool (BET) ihre Bedarfe vor der Auschreibung direkt an die ZIB melden.
Der Bund zentralisiert die Beschaffung weiter
Hochkarätig besetztes Vortragsprogramm am 28. Januar auf der Paperworld in Frankfurt mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
Top-Referenten und freier Eintritt auf der Paperworld weiter
Umsatzentwicklung nach Marketmedia24 für die PBS-Branche und Produktsegmente (Quelle: Marketmedia24, Köln)
PBS-Branche mit Nullwachstum weiter
Empfangsgebäude des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe Foto: Nikolay Kazakov
BGH sieht in Recycling von Canon-Trommeleinheit keine Patentverletzung weiter
Der GWW-Vorsitzende Frank Dangmann bei der Präsentation der aktuellen Marktzahlen
Branchenumsatz wächst auf über 3,5 Milliarden Euro weiter
Torsten Buchholz, Leiter Geschäftsfeld Büroeinrichtung Soennecken
Soennecken-Büromöbelexperte referiert zu den Chancen für den Handel weiter