BusinessPartner PBS

VOI mit neuem Konzept auf der DMS Expo

Der Verband Organisations- und Informationssysteme (VOI) hat sein Messekonzept für die diesjährigen DMS Expo erneuert und präsentiert sich mit einem frischen, offenen Standdesign mit integriertem Forum.

Der VOI-Messestand auf der DMS Expo, die in diesem Jahr vom 24. bis 26. September auf dem Stuttgarter Messegelände stattfindet, ist mitten in der Halle und damit noch prominenter positioniert. Das neu konzeptionierte Design gestaltet sich offener und soll Besucher zum Dialog mit den VOI-Experten beziehungsweise den vertretenen Partnerausstellern einladen.

Ebenfalls neu ist, dass die Vorträge des Forums im Rahmen der VOI-Akademie auf dem Stand integriert sind. Die VOI-Akademie hebt sich so von anderen Vortragsbühnen ab: Das Rednerpodest steht nahe am Publikum. Zwei große Flachbildmonitore ersetzen die bisherige Leinwand. Statt einseitiger Monologe sollen die Besucher somit in die Präsentationen eingebunden werden, indem sie unmittelbar ihre Fragen stellen oder zu Diskussionen anregen können. Dies soll den Wissenstransfer nachhaltig steigern.

„Unser Ziel ist, Dialoge zwischen den Referenten und Teilnehmern anzuregen“, erklärt VOI-Geschäftsführer Peter J. Schmerler. Das Forenprogramm sei so attraktiver und biete mehr Abwechslung. Zudem sollen die Vorträge maximal 20 Minuten dauern und damit wesentlich komprimierter sein. Auch Nicht-VOI-Mitglieder können das Angebot des Verbandes nutzen, ob als Aussteller auf dem Partnerstand oder für einen Vortragsslot in der Akademie.

Kontakt: www.voi.de

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
Top-Referenten beim Handelstag auf der Paperworld weiter