BusinessPartner PBS

Norbert Beyss geht zu Kreftbrübach

Bereits bei den Buchhändlertagen in Berlin wurde schon vermutet, dass Norbert Beyss, langjähriger Verkaufsleiter des dtv, den Verlag verlassen wolle.

Jetzt wurde bekannt, wohin er geht. Zum 1. Oktober wechselt der 49-Jährige zum Ladenbauer Kreftbrübach (new Store Europe). Als einer der führenden Entwickler für die Gestaltung von Verkaufs- und Geschäftsräumen hat sich das im nordhessischen Witzenhausen beheimatete Unternehmen einen Namen gemacht (wir berichteten) und richtete unter anderem die neue Abteilung „Noten und Musikbuch“ beim renommierten Kulturkaufhaus Dussmann in Berlin ein. Als Vertriebsleiter für den deutschsprachigen Raum ist Beyss ab Oktober für die Buchsparte verantwortlich.

Kontakt: www.kreftbruebach.com

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter