BusinessPartner PBS

Internet beflügelt den Versandhandel

  • 11.07.2008
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Trotz schwieriger Konsumstimmung in Deutschland verzeichnet die Versandhandelsbranche - nicht zuletzt durch den Online-Handel - steigende Umsätze in diesem Jahr.

Das geht aus der aktuellen Verbraucherbefragung „Distanzhandel in Deutschland“ von TNS Infratest hervor, die der Bundesverband des Deutschen Versandhandels (bvh) jetzt vorgestellt hat. Demnach steigt der Versandhandelsumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 3,7 Prozent auf rund 28,6 Milliarden Euro (2007: 27,6 Milliarden Euro). Der Anteil des Versandhandels am Einzelhandel erhöht sich auf 7,2 Prozent (Vorjahr: 7,0 Prozent). „Der Wachstumsmotor Internet läuft weiter auf Hochtouren“, kommentiert bvh-Präsident Rolf Schäfer. Der Onlinehandel mit Waren legt im Vergleich zum Vorjahr um 23 Prozent auf insgesamt 13,4 Milliarden Euro (Vorjahr: 10,9 Milliarden Euro) Umsatz zu und übertrifft damit die Erwartungen.

Der meiste Umsatz wird nach wie vor von den Versendern mit parallelem Katalog- und Internetangebot (Multi-Channel-Versender) erwirtschaftet. Während der Umsatz der Multi-Channel-Anbieter prozentual allerdings um 4,6 Punkte auf 16,6 Milliarden Euro (Vorjahr: 17,4 Milliarden Euro) zurückgeht, können sich der Befragung zufolge unter anderem Versender mit Heimat im Stationärhandel (+111 Prozent auf 1,4 Milliarden Euro) und die Hersteller-Versender (+Plus 46,8 Prozent auf 0,74 Milliarden Euro) über ein Umsatzplus freuen.

Kontakt: www.versandhandel.org

Verwandte Themen
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017
Die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017 weiter