BusinessPartner PBS

Einzelhandelsmieten bleiben stabil

Die Mieten für Einzelhandelsflächen in den 185 wichtigsten deutschen Einkaufsstädten zeigen sich laut dem Immobilien-Spezialisten Jones Lang LaSalle im zweiten Halbjahr 2013 konstant.

Im Durchschnitt der untersuchten Einkaufsstädte beziffert Jones Lang LaSalle den Zuwachs im Vergleich zum ersten Halbjahr auf lediglich 0,3 Prozent. Nur in zehn der 185 untersuchten Städte zeichnen sich bei der Neuvermietung eines 100-Quadratmeter-Standardladenlokals höhere Mieten als im ersten Halbjahr 2013 ab. Mehr als 90 Prozent der Städte weisen stabile Spitzenmieten auf. In den zehn Top-Metropolen erwartet der Immobilien-Dienstleister im Vergleich zum ersten Halbjahr gleichbleibende Mieten. Einzige Ausnahme ist Düsseldorf mit einem Anstieg um knapp vier Prozent auf jetzt 275 Euro/m². Spitzenreiter bleibt München mit bis zu 350 Euro/m², gefolgt von Frankfurt mit 290 Euro/m². Berlin und Düsseldorf haben den Abstand zu den beiden Städten in den vergangenen Jahren reduziert und erzielen in der Spitze 280 Euro/m² bzw. 275 Euro/m². Hamburg komplettiert die Top 5 mit bis zu 255 Euro/m². Köln (250 Euro/m²), Stuttgart (240 Euro/m²) und Dortmund (220 Euro/m²) sind weitere Städte, deren Spitzenmieten die Marke von 200 Euro/m² überschreiten. Hannover und Nürnberg machen die Top 10 komplett und erzielen im zweiten Halbjahr bis zu 185 Euro/m² bzw. 165 Euro/m².

Die weiter gefasste Gruppe der 50 nach Miethöhe wichtigsten deutschen Handelsstandorte zeigt sich ebenfalls weit überwiegend stabil. Abgesehen von Düsseldorf erwartet Jones Lang LaSalle Zuwächse lediglich in Freiburg (150, Rang 13), Darmstadt (110, Rang 24), Kassel (95, Rang 31) und Heilbronn (90, Rang 36). Beim Vergleich zwischen dem ersten Halbjahr 2013 und dem zweiten Halbjahr 2012 lag die Rate der Städte mit Mietsteigerungen noch bei 40 Prozent. Jones Lang LaSalle erwartet in dieser Gruppe bei keiner Stadt rückläufige. Eine tabellarische Übersicht der TOP 25-Standorte finden Sie unter www.joneslanglasalle.de/Germany/DE-DE/Pages/NewsItem.aspx.

Kontakt: www.joneslanglasalle.de

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter