BusinessPartner PBS

Output-Management-Forum thematisiert MPS

Die DMS Expo bietet Interessierten mit dem Output-Management-Forum einen strukturierten Überblick über die Themen Print-, Dokumenten- und Workflowmanagement. Erstmals sind dabei auch Managed Print Services ein Thema.

Das Forum, das mit seinem Programm auch die rasante Entwicklung der Branche verdeutlicht, bietet in 33 Vorträgen und drei Podiumsdiskussionen nicht nur zahlreiche Informationen, sondern auch die Möglichkeit, über Themen zu diskutieren. Die Vorträge und Podiumsdiskussionen des Forums sind in drei Themenschwerpunkte mit jeweils drei Themenbereichen gegliedert. Neu ist in diesem Jahr das Schwerpunktthema „Managed Print Services“ (MPS), das neben „Output-Management, Dokumenten-Management und dokumentenbasierte Workflows“ sowie „Dokumenten- und Formularerstellung“ zu einer der drei Säulen des Forums wird.

Mit einem umfangreichen Vortragsprogramm greift die DMS Expo auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Themen auf. Neu dabei ist das Thema Managed Print Services im Output-Management-Forum.
Mit einem umfangreichen Vortragsprogramm greift die DMS Expo auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Themen auf. Neu dabei ist das Thema Managed Print Services im Output-Management-Forum.

Mit dem neuen Schwerpunktthema reagieren die Veranstalter auf den Wunsch der Anbieter, auch MPS, als wichtigen Bestandteil der Branche, im Forum abzubilden. Mit den Themen „MPS-Dienstleistungen rund um das Dokument“, „Output-Infrastrukturen analysieren, optimieren, verwalten – Beratungsansätze und Instrumente“ sowie „Vorteile und Nutzen von MPS-Lösungen“ greift das Output-Management-Forum MPS an allen drei Messetagen auf. Dabei stehen zahlreiche spannende Themen auf der Agenda.

Beim ersten MPS-Block am 24. September zwischen 10 und 12 Uhr stehen mit Vorträgen von Robert Dekena, vom Beratungsunternehmen Dokulog, Rainer Pietschmann vom IT Finanzierer BFL Leasing, Mike Hahm, Konica Minolta Business Solutions und Martin Denk vom Lösungsanbieter Docuform vor allem die Dienstleistungen rund um das Dokument im Fokus.

Der zweite Vortragsblock am 25. September zwischen 12 und 14 Uhr greift mit Vorträgen von Gert Oehler von Seal Systems, Marco Herzberg von Kyocera Document Solutions, Andreas Asel von Epson und Robert Duisberg von Insentis Beratungsansätze und Instrumente zur Analyse, Optimierung und Verwaltung von Output-Infrastrukturen auf.

Der dritte MPS-Themenblock, der am 26. September zwischen 14 und 16 Uhr stattfindet, befasst sich in den Vorträgen von Marcus Winkler von Aki, Hartmut Husemann von Hewlett-Packard und Marcus Nickel von Canon mit Vorteilen und Nutzen von MPS-Lösungen und stellt in einer abschließenden Podiumsdiskussion die Frage: „MPS – Lohnt sich der Aufwand überhaupt?“

Eine Übersicht des Programms bietet der Flyer zum Output-Management-Forum. (PDF)

Auch BusinessPartner PBS unterstützt als Medienpartner das Output-Management-Forum der DMS Expo und übernimmt am 26. September die Moderation des MPS-Themenblocks sowie der abschließenden Podiumsdiskussion.

Kontakt: www.dms-expo.de

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
Top-Referenten beim Handelstag auf der Paperworld weiter