BusinessPartner PBS

Gewerbesteuer: Schwarzer Tag für Händler

Der Handel sei bitter enttäuscht über die Planungen der Bundesregierung, die Gewerbesteuer nicht zu reformieren, teilt der HDE mit. Damit wird die hohe Besteuerung von Kosten wie Mieten und Leasingraten im Handel fortgesetzt.

„Wir bleiben dabei: die Gewerbesteuer ist nicht zukunftsfähig“, sagte Stefan Genth, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands HDE. „Sie ist den Konjunkturschwankungen unterworfen und damit eine unstetige Einnahmequelle für die Gemeinden. Daran ändert auch die massive Hinzurechnungen von Kosten in die Gewerbesteuer nichts.“

Ein Trauerspiel sei auch der Vorschlag eines kommunalen Zuschlagrechts bei der Einkommensteuer. Dies belaste den Konsum und sei damit der Binnenkonjunktur abträglich. „So behalten die Gemeinden nicht nur die Gewerbesteuer, sondern können sich auch noch bei den Bürgern bedienen“, meint Genth.

„Das ist ein schlechter Tag für den Handel, vor allem für die Unternehmen in den Innenstädten. Hier sind die Hinzurechnungen für die Miete besonders hoch. Mit diesen Plänen scheitert die Bundesregierung an einem wesentlichen Projekt des Koalitionsvertrages. Eine Reform der Kommunalfinanzen, die strukturelle Veränderungen für die Gewerbetreibenden verpasst, ist keine Reform.“

Kontakt: www.einzelhandel.de

Verwandte Themen
Umsatzentwicklung nach Marketmedia24 für die PBS-Branche und Produktsegmente (Quelle: Marketmedia24, Köln)
PBS-Branche mit Nullwachstum weiter
Empfangsgebäude des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe Foto: Nikolay Kazakov
BGH sieht in Recycling von Canon-Trommeleinheit keine Patentverletzung weiter
Der GWW-Vorsitzende Frank Dangmann bei der Präsentation der aktuellen Marktzahlen
Branchenumsatz wächst auf über 3,5 Milliarden Euro weiter
Torsten Buchholz, Leiter Geschäftsfeld Büroeinrichtung Soennecken
Soennecken-Büromöbelexperte referiert zu den Chancen für den Handel weiter
Reger Zuspruch: mehr als 17.300 Besucher nutzten die diesjährige PSI-Messe als Info-Plattform (Quelle: Messe PSI / Behrendt & Rausch)
Messe PSI zeigt „Mega-Trends“ weiter
Dieter Brübach von der B.A.U.M.-Geschäftsführung beim Start des Wettbewerbs „Büro und Umwelt“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
Inspirationen zum Thema „Nachhaltigkeit im Büro“ weiter