BusinessPartner PBS

Output-Solutions stark auf der CeBIT 2014

  • 11.11.2013
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Die CeBIT kündigt für den Ausstellungsbereich Enterprise Content Management (ECM) und Input/Output-Solutions in der Halle 3 namhafte Aussteller an.

Auf der CeBIT im kommenden Frühjahr wird wieder Kyocera ausstellen. Brother verdreifacht seine Standfläche und auch Epson wird mit einem größerem Stand in Hannover vertreten sein, kündigte der Veranstalter, die Deutsche Messe, an. In der Halle 3 werden die Besucher Dokumentenlösungen in Unternehmen von Anfang bis Ende erleben können, so der Veranstalter weiter: beginnend in der Poststelle und mit dem Einscannen über die weitere Verarbeitung in ECMs und Mailing Solutions bis hin zu Output-Lösungen. Die CeBIT sei die einzige Veranstaltung, auf der Besucher Lösungen in allen Bereichen des gesamten Arbeitsflusses von Dokumenten und deren systemische Vernetzung und Einbindung in andere digitale Unternehmensprozesse und -lösungen finden könne. Partner des Bereichs ECM und Input/Output Solutions sind der Bitkom und der VOI.

Die nächste CeBIT findet vom 10. bis 14. März statt.

Kontakt: www.cebit.de

Verwandte Themen
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter