BusinessPartner PBS

Messe Frankfurt verschiebt Tendence 2008

Ab kommendem Jahr finden die beiden Konsumgütermessen Tendence Lifestyle und Collectione parallel zueinander auf dem Gelände der Messe Frankfurt vom 4. bis 8. Juli 2008 statt.

Nach der Tendence Lifestyle 2006 war die Messe Frankfurt durch ein Votum des Ausstellerbeirates beauftragt worden, einen früheren Termin zu prüfen. Repräsentative Befragungen nationaler und internationaler Besucher und Nicht-Besucher der Tendence Lifestyle zwischen September 2006 und Januar 2007 bestätigten die Verlagerung der Beschaffungsrhythmen. Nachdem auch die Collectione-Aussteller und -Besucher sich für eine Parallelität mit der Tendence aussprachen, wurde jetzt die Entscheidung getroffen. „Die Orderrhythmen im Handel haben sich in den vergangenen Jahren immer weiter nach vorne verlagert. Die Aussteller müssen ihre Neuheiten daher immer früher präsentieren. Deshalb sind wir überzeugt, dass wir mit diesem zukunftsweisenden Entschluss, die Tendence sechs Wochen nach vorne zu verlagern und die Collectione parallel stattfinden zu lassen, die richtige, marktorientierte Entscheidung getroffen haben“, so Dr. Michael Peters, Geschäftsführer der Messe Frankfurt GmbH. Der neue Termin im internationalen Messekalender positioniert sich als weltweite Kommunikations-, Präsentations- und Orderplattform für alle Handelsformen. Die Collectione Preview Spring + Summer findet 2007 vom 17. bis 20. Juni statt, die Tendence Lifestyle vom 24. bis 28. August.Kontakt: www.messefrankfurt.com

Nach der Tendence Lifestyle 2006 war die Messe Frankfurt durch ein Votum des Ausstellerbeirates beauftragt worden, einen früheren Termin zu prüfen. Repräsentative Befragungen nationaler und internationaler Besucher und Nicht-Besucher der Tendence Lifestyle zwischen September 2006 und Januar 2007 bestätigten die Verlagerung der Beschaffungsrhythmen. Nachdem auch die Collectione-Aussteller und -Besucher sich für eine Parallelität mit der Tendence aussprachen, wurde jetzt die Entscheidung getroffen. „Die Orderrhythmen im Handel haben sich in den vergangenen Jahren immer weiter nach vorne verlagert. Die Aussteller müssen ihre Neuheiten daher immer früher präsentieren. Deshalb sind wir überzeugt, dass wir mit diesem zukunftsweisenden Entschluss, die Tendence sechs Wochen nach vorne zu verlagern und die Collectione parallel stattfinden zu lassen, die richtige, marktorientierte Entscheidung getroffen haben“, so Dr. Michael Peters, Geschäftsführer der Messe Frankfurt GmbH. Der neue Termin im internationalen Messekalender positioniert sich als weltweite Kommunikations-, Präsentations- und Orderplattform für alle Handelsformen. Die Collectione Preview Spring + Summer findet 2007 vom 17. bis 20. Juni statt, die Tendence Lifestyle vom 24. bis 28. August.Kontakt: www.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
Kommunikations- und Infoplattform: das Sonderareal „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
„Büro der Zukunft“ als Chance für den Handel weiter
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter