BusinessPartner PBS

Der "Pelikan" im Historischen Museum

In einer bunten Sonderausstellung beleuchtet das Historische Museum in Hannover ab dem 20. Februar die Werbe- und Produktgeschichte der Marke mit dem berühmten Vogel.

Ob mit dem Kleber „Pelikanol“, dem Schulfüllhalter „Pelikano“ oder dem klassischen Pelikan-Füllhalter – das Unternehmen Pelikan ist ein Teil hannoverscher Geschichte und über die Grenzen Deutschlands hinaus zu einem Stück Lebensalltag geworden.

Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen jene Plakatentwürfe, die in den seit 1898 veranstalteten Wettbewerben oder als Auftragsarbeiten entstanden. Die Werbung für Pelikan-Produkte verfolgte hohe künstlerische Ansprüche. Anerkannte Maler und Grafiker stellten sich in den Dienst des Unternehmens und setzten Tuschen, Tinten und Farben in Szene. Die Ausstellung verfolgt wichtige Stationen im Lebenslauf des Pelikans: den Aufstieg der Firma um die Jahrhundertwende, die Kriegsjahre, die Zeit des Wirtschaftswunders und den Sprung ins Freizeit-Zeitalter. Dabei werden zeitgeschichtliche Hintergründe einbezogen und Einblicke in die Geschichte des Schreibens, Kopierens und Werbens gegeben.

Kontakt: www.pelikan.dewww.hannover-museum.de

Verwandte Themen
High-Performer im Vertrieb identifizieren weiter
Eataly in München: Die Teilnehmer der dlv-Ladenbautagung informierten sich bei einer Exkursion am zweiten Tagungstag über die aktuellen Trends im Store Design.
Handel investiert mehr in seine Flächen weiter
Die Europäische Investitionsbank (EIB) vergibt langfristige Finanzierungsmittel für Projekte, die den Zielen der EU entsprechen. (Bild: EIB)
EIB stellt Deutsche Leasing 100 Millionen Euro bereit weiter
Abschätzungen und Prognosen: Umsätze der PBS-Branche nach IFH und BBE (Quelle: IFH Köln, BBE Handelsberatung, 2017)
Umsatz der PBS-Branche schrumpft weiter
Pro-Kopf-Ausgaben für Büromöbel im deutschen Handel im Jahr 2016 (Quelle: Marketmedia24, Köln)
Neue Studie zur Büromöbelbranche erschienen weiter
Infoplattform der kurzen Wege: Die Newsweek-Roadshow-Tour macht vom 8. bis 18. Mai bundesweit in acht Städten halt.
Newsweek geht auf Deutschland-Tour weiter