BusinessPartner PBS

GfK Temax Deutschland: Elektrogerätemarkt mit leichtem Rückgang

Sowohl das vierte Quartal 2015 als auch das Gesamtjahr beendete der deutsche Markt für Bürogeräte und Verbrauchsmaterialien mit einem Rückgang von jeweils 3,1 Prozent.

Wie das Marktforschungsunternehmen GfK mitteilte, betrug das in 2015 generierte Volumen insgesamt 4,8 Milliarden Euro. Davon wurden knapp 1,3 Milliarden Euro zwischen Oktober und Dezember erwirtschaftet. Ein Trend bei Verbrauchsmaterialien im vergangenen Jahr waren sogenannte Consumable-Packs, die neben Kartuschen auch eine geringe Anzahl an beschichtetem Druckerpapier beinhalten, teilte das Unternehmen mit.

Auch der deutsche IT-Markt schloss mit Verlusten: Mit einem Umsatzminus von 2,8 Prozent und einem Volumen von 5,6 Milliarden Euro beendete das Schlussquartal 2015. Über das Jahr erwirtschaftete der Sektor ein Gesamtvolumen von 19,3 Milliarden Euro. Das entspricht einem Umsatzrückgang von vier Prozent. „Frischer Schwung ist in 2016 unter anderem durch das erweiterte Produktsortiment im Portable Computing Bereich zu erwarten. Auch Smart Home eröffnet neue Wachstumschancen“, so die GfK in der Mitteilung.

Kontakt: www.gfktemax.com 

Verwandte Themen
Der Bitkom-Index steigt um 5 Punkte auf 76. Das ist der zweithöchste Wert seit der erstmaligen Erhebung 2001.
IT-Branche bleibt optimistisch weiter
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter