BusinessPartner PBS

I.L.M mit Besucherzuwachs

  • 12.03.2012
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Die I.L.M Winter Styles in Offenbach hat mehr Gäste als im vergangenen Jahr angezogen, es kamen nach Angaben der Messe Offenbach 5860 Besucher, zwei Prozent mehr als im vergangenen Jahr.

Die Zahl der ausländischen Besucher blieb trotz der teilweise schwierigen Konjunktur gegenüber der Vorveranstaltung stabil. Die Zahl der Inlandsbesucher übertraf mit 4723 registrierten Besuchern die hohe Vorgabe des Vorjahres nochmals um knapp drei Prozent. 242 Firmen aus 15 Ländern stellten vom 10. bis 12. März in den Hallen der Messe Offenbach Neuheiten für die kommende Herbst-Winter-Saison bei Lederaccessoires vor. Auf dem Ausstellungsprogramm standen aktuelle Taschenkollektionen sowie neue Trends bei Kleinlederwaren, Reise- und Freizeittaschen, Business- und Schulartikeln, Schirmen, Handschuhen, Gürteln und sonstigen Modeaccessoires. Besuchermagneten waren die täglichen Trendschauen „Impressive“ und „Expresssive“, die im neuen Show-Pavilion stattfanden.

Die Lederwarenbranche will nach einem deutlichen Plus in 2011 nach Angaben des Verbandes vom vergangenen Freitag auch in diesem Jahr weiter zulegen. Mit den entsprechenden Produkten setzte der Lederwarenhandel im vergangenen Jahr rund 1,2 Milliarden Euro um, ein Plus von fünf Prozent.

Vom 22. bis 24. September findet die I.L.M Summer Styles mit den Neuheiten für das Frühjahr/Sommer 2013 statt.

Kontakt: www.messe-offenbach.de

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter