BusinessPartner PBS

„Büro der Sinne" eröffnet in Hannover

In der „Finbox“ im Expo-Park Hannover hat sich ein Netzwerk für ganzheitliche Büroeinrichtung gebildet, dessen Mitglieder heute das Zukunfts-"Büro der Sinne" eröffnen.

Die Experten für Büromöbel, Klima, Licht, Akustik, Pflanzen und Duft haben das erklärte Ziel, die Büroarbeitsplätze in einem ganzheitlichen, alle Sinne stimulierenden Ansatz gemeinsam zu gestalten. Jens Barwinske, Koordinator des „Büros der Sinne“ begründet die Initiative: „Mehr als 18 Millionen Menschen arbeiten im Büro. Mit Büroarbeit ist die Zukunft des Standortes Deutschlands eng verknüpft – und trotzdem bestehen die meisten Büros aus vier Wänden, einem Stuhl und einem Tisch und einem PC! Das ist nicht die Umgebung, die Kreativität, Innovationen und Leistung fördert.“ Dies bestätigt Dr.-Ing. Bernhard Kallup, Vorstandsvorsitzender der Sedus Stoll AG. Der Büromöbelhersteller mit Sitz in Waldshut ist innerhalb des Netzwerkes für die perfekte Planung und ergonomische Möblierung der Büros zuständig uns einer dier wichtigsten Partner des Netwerkes. Eingebunden sind außerdem dei „et-Projekt“ GmbH, deren Geschäftsführer Peter Hampel professionell die Beduftung in Büros durchführt; „Die Raumbegrüner“ GmbH mit Geschäftsführer Lutz-Peter Kremkau, eine bundesweit agierende Gesellschaft für individuelle Raumbegrünung; David Dalebout, Geschäftsführer von „dichro“ ltd & Co KG, sorgt für die Audio-, Video- und Lichttechnik; Dipl. Ing. Casper Harbeke, Inhaber von „Allton Harbeke & Hausser“ OHG, spezialisiert für Klanginstrumente und Entspannungsmöbel; traxon Deutschland“ GmbH sorgt als Lichtberater für optimale Beleuchtung; Paul Wilke von „Lasenzo“ ist Architekt und mit seinem Büro spezialisiert für die Konzeption von funktionalen und dialogorientierten Büroräumen. „Wir alle ergänzen uns gegenseitig und sind für die Anforderungen unserer Kunden bestens aufgestellt!“, so Jens Barwinske.

Kontakt: www.sedus.de

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter