BusinessPartner PBS

„Büro der Sinne" eröffnet in Hannover

In der „Finbox“ im Expo-Park Hannover hat sich ein Netzwerk für ganzheitliche Büroeinrichtung gebildet, dessen Mitglieder heute das Zukunfts-"Büro der Sinne" eröffnen.

Die Experten für Büromöbel, Klima, Licht, Akustik, Pflanzen und Duft haben das erklärte Ziel, die Büroarbeitsplätze in einem ganzheitlichen, alle Sinne stimulierenden Ansatz gemeinsam zu gestalten. Jens Barwinske, Koordinator des „Büros der Sinne“ begründet die Initiative: „Mehr als 18 Millionen Menschen arbeiten im Büro. Mit Büroarbeit ist die Zukunft des Standortes Deutschlands eng verknüpft – und trotzdem bestehen die meisten Büros aus vier Wänden, einem Stuhl und einem Tisch und einem PC! Das ist nicht die Umgebung, die Kreativität, Innovationen und Leistung fördert.“ Dies bestätigt Dr.-Ing. Bernhard Kallup, Vorstandsvorsitzender der Sedus Stoll AG. Der Büromöbelhersteller mit Sitz in Waldshut ist innerhalb des Netzwerkes für die perfekte Planung und ergonomische Möblierung der Büros zuständig uns einer dier wichtigsten Partner des Netwerkes. Eingebunden sind außerdem dei „et-Projekt“ GmbH, deren Geschäftsführer Peter Hampel professionell die Beduftung in Büros durchführt; „Die Raumbegrüner“ GmbH mit Geschäftsführer Lutz-Peter Kremkau, eine bundesweit agierende Gesellschaft für individuelle Raumbegrünung; David Dalebout, Geschäftsführer von „dichro“ ltd & Co KG, sorgt für die Audio-, Video- und Lichttechnik; Dipl. Ing. Casper Harbeke, Inhaber von „Allton Harbeke & Hausser“ OHG, spezialisiert für Klanginstrumente und Entspannungsmöbel; traxon Deutschland“ GmbH sorgt als Lichtberater für optimale Beleuchtung; Paul Wilke von „Lasenzo“ ist Architekt und mit seinem Büro spezialisiert für die Konzeption von funktionalen und dialogorientierten Büroräumen. „Wir alle ergänzen uns gegenseitig und sind für die Anforderungen unserer Kunden bestens aufgestellt!“, so Jens Barwinske.

Kontakt: www.sedus.de

Verwandte Themen
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017
Die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017 weiter
Ab 1. November 2017 Leiter PSI Distributors Sales & Services: Ralf Uwe Schneider (Mitte) – Hier zusammen mit Daniel Jeschonowski, Geschäftsführer bei Senator und Michael Freter, Geschäftsführer PSI (v.l. n.r.)
Ralf Uwe Schneider wird Leiter des PSI Händlernetzwerks weiter