BusinessPartner PBS

Digitales Foto-Finishing legt weiter zu

Entgegen dem Trend, dass insgesamt immer weniger Bilder entwickelt werden, kann laut GfK das digitale Finishing ein Plus von 13 Prozent in 2008 für sich verbuchen.

Digitales Foto-Finishing legt weiter zu (c) GfK
Digitales Foto-Finishing legt weiter zu (c) GfK

Digitales Foto-Finishing legt weiter zu (c) GfKDer Rückgang der Finishing-Zahlen ist eng mit der negativen Entwicklung der analogen Fotografie verbunden, denn immer mehr Digitalkameras ersetzen die analogen Vorgänger. Dadurch werden immer weniger Filme entwickelt. Anders als analogen Fotografien „müssen“ aufgenommene digitale Bilder nicht zwingend entwickelt werden, somit führt dies insgesamt zu einem sinkenden Markt, der durch das steigende digitale Finishing nicht komplett kompensiert werden kann Zudem bieten Fotobücher heutzutage einen beliebten Ersatz, um Erinnerungen auf Papier festzuhalten. Ein großer Teil der digitalen Bilder fließt in diesen Weg des Finishing, fehlt aber somit bei der Bestellung von Einzelbildern.

Kontakt: www.gfk.de

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
Top-Referenten beim Handelstag auf der Paperworld weiter