BusinessPartner PBS

Buchhandel verliert im Mai deutlich

  • 12.06.2008
  • Monitor
  • Elke Sondermann

Im Mai 2008 verbuchten die Vertriebswege Sortiment, Warenhaus und E-Commerce einen Umsatzrückgang von 5,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Damit reduziert sich das bisherige Jahresergebnis auf ein Umsatzplus von 2,2 Prozent. Im Sortimentsbuchhandel fiel der Umsatzrückgang noch etwas gravierender aus. Hier wurden 6,1 Prozent weniger an der Ladenkasse umgesetzt, was im Zeitraum von Januar bis Mai 2008 zu einem kumulierten Umsatzverlust von 0,4 Prozent führte. Den größten Umsatzeinbruch gab es im Bereich der Hörbücher: Im Vergleich zum Vorjahresmonat wurden 6,6 Prozent weniger umgesetzt. Ähnlich schlecht verkauften sich auch Taschenbücher (minus 5,7 Prozent) sowie Hardcover (minus 4,7 Prozent). Dem Rückgang entsprechend zeigt auch der Blick auf die Warengruppen durchgängig negative Vorzeichen – lediglich der Verkauf von Belletristik lag mit 0,9 Prozent im Plus-Bereich. Stark betroffen vom Umsatzrückgang waren die Warengruppe Reise (minus 17,4 Prozent) sowie Sozialwissenschaften, Recht, Wirtschaft (minus 14,8 Prozent). In den übrigen Warengruppen gelang es, den Umsatzrückgang auf einen einstellige Bereich zu begrenzen

Kontakt: www.boersenverein.de

Verwandte Themen
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
PSI setzt erneut Bestmarken weiter
Auf der Paperworld 2017 präsentieren sich die Händlerkooperationen und der HBS auf einem gemeinsamen Areal in der Halle 3.0.
Verband und Kooperationen in einem Areal weiter
Patrick Politze, erster Vorsitzender des Gesamtverbands der Werbeartikel-Wirtschaft: Verband rechnet für 2017 mit gleichbleibenden Ausgaben der Unternehmen für Werbeartikel. (Foto: PSI Messe)
Markt für Werbeartikel bei 3,47 Milliarden weiter
So reagierte Deutschland auf die steigende Arbeitsbelastung 2016: 40 Prozent der Befragten machen weniger Pause, 37 Prozent arbeiten auch am Wochenende. Bild: Wrike
Angestellte ächzen unter größerer Arbeitsbelastung weiter
Zertifikatsübergabe auf der Paperworld weiter
Nach vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes gab es 2016 ein preisbereinigtes Plus im Einzelhandel in Deutschland. (Bild: Thinkstockphotos/iStock/allensima)
Einzelhandel legt um zwei Prozent zu weiter