BusinessPartner PBS

Buchhandel verliert im Mai deutlich

  • 12.06.2008
  • Monitor
  • Elke Sondermann

Im Mai 2008 verbuchten die Vertriebswege Sortiment, Warenhaus und E-Commerce einen Umsatzrückgang von 5,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Damit reduziert sich das bisherige Jahresergebnis auf ein Umsatzplus von 2,2 Prozent. Im Sortimentsbuchhandel fiel der Umsatzrückgang noch etwas gravierender aus. Hier wurden 6,1 Prozent weniger an der Ladenkasse umgesetzt, was im Zeitraum von Januar bis Mai 2008 zu einem kumulierten Umsatzverlust von 0,4 Prozent führte. Den größten Umsatzeinbruch gab es im Bereich der Hörbücher: Im Vergleich zum Vorjahresmonat wurden 6,6 Prozent weniger umgesetzt. Ähnlich schlecht verkauften sich auch Taschenbücher (minus 5,7 Prozent) sowie Hardcover (minus 4,7 Prozent). Dem Rückgang entsprechend zeigt auch der Blick auf die Warengruppen durchgängig negative Vorzeichen – lediglich der Verkauf von Belletristik lag mit 0,9 Prozent im Plus-Bereich. Stark betroffen vom Umsatzrückgang waren die Warengruppe Reise (minus 17,4 Prozent) sowie Sozialwissenschaften, Recht, Wirtschaft (minus 14,8 Prozent). In den übrigen Warengruppen gelang es, den Umsatzrückgang auf einen einstellige Bereich zu begrenzen

Kontakt: www.boersenverein.de

Verwandte Themen
Die CeBIT wechselt ihren Termin – und wird im kommenden Jahr an nur fünf Tagen im Juni stattfinden. (Bild: Deutsche Messe AG)
CeBIT künftig an fünf Tagen im Juni weiter
Der Buchungsstand für die Insights-X 2017 in Nürnberg liegt über jenem des Vorjahres.
Insights-X mit zahlreichen Neuanmeldungen weiter
Mehr als 2000 Gäste aus 41 Ländern feierten die Preisverleihung des iF Design Award in der BMW Welt in München. (Bild: BMW AG, 2017; Gudrun Muschalla)
iF Design Awards 2017 in München verliehen weiter
Dominik Hecker informiert im Praxis-Webinar über die "Digitalisierung im B2B-Vertrieb"
Praxis-Webinar zur Digitalisierung im B2B-Vertrieb weiter
Das Anspruchsniveau der Kunden beim Kauf in einem Ladengeschäft steigt (Grafik aus der Studie von IFH Köln, HDE, Cisco, 2017)
Die drei größten Mängel im stationären Handel weiter
Der Anteil der Cloud-Befürworter steigt. (Quelle: Bitkom/KPMG 2016)
Cloud Computing setzt sich durch weiter