BusinessPartner PBS

Sommer-Trendset mit Besucherzuwachs

  • 12.07.2011
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Die Fachmesse Trendset in München hat bei ihrer dreitägigen Sommerveranstaltung mit 33 000 Gästen einen neuen Besucherrekord erreicht.

Wie der Messeveranstalter mitteilte, entspricht diese Besucherzahl einem Plus von rund sechs Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Trendset zieht Besucher aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Norditalien und den angrenzenden EU-Mitgliedsländern an. Auf rund 100 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche wurden 2300 Marken und Kollektionen gezeigt. Das Spektrum der Messe reicht von Möbeln und Accessoires, über Küche und Haushalt bis zu Papeterie und Präsenten.

Grün ist neuer Farbtrend, in vielerlei Nuancen tauchte der Farbton bei den Ausstellern auf. Bei den Materialien waren viele Recycling-Stoffe, Kartonagen, Beton und Holz zu sehen. Bezogen auf die Trends zu Weihnachten sind zwei große Stilrichtungen auszumachen: Zum einen eine bunte Vielfalt mit satten Bunttönen in Türkis, Gelb und Pink, zum anderen strahlen die Weihnachtsbäume 2011 in pastelligen Zuckerbäcker-Nuancen. Die Klassiker adaptieren neben rustikal-ländlichen Dekoren mit Karo, Hirsch und Schneeflocken jetzt auch Ethnomuster mit indischen und nordafrikanischen Inspirationen. Herzen sind die Formen der Wahl – üppig dekoriert, aufwändig gestaltet oder ganz schlicht.

Gut angenommen wurde das Konzept der Newcomer Area, das auch in Zukunft weitergeführt wird: Die jungen Unternehmen, denen die Trendset damit eine besondere Präsentationsplattform bietet, zeigten sich sehr zufrieden mit der Platzierung und Standgestaltung. Besonders die gelungenen Trennwände sowie die Ausleuchtung wurden gelobt und führten zu vielen positiven Reaktionen des Fachpublikums.

Kontakt: www.trendset.de

Verwandte Themen
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter
Auf der PSI in Düsseldorf treffen sich Anfang des Jahres Anbieter und Händler der Werbeartikelbranche. (Quelle: Behrendt und Rausch)
PSI FIRST Club geht 2018 in die fünfte Runde weiter
Die leeren Tonerkartuschen wurden in Europa eingekauft und teilweise nach China und Dubai ausgeführt oder direkt in Deutschland befüllt.
Zollfahnder heben Fälscherwerkstatt aus weiter