BusinessPartner PBS

Wettbewerb „Produkte des Jahres 2012“ läuft an

Der PBS Industrieverband hat jetzt den Startschuss für den alljährlichen Wettbewerb PBS „Produkt des Jahres 2012“ gegeben.

Mit dem Wettbewerb sucht der PBS Industrieverband für die Saison 2012 bereits zum zwölften Mal in Folge Artikel des Bürobedarfs „mit zukunftsweisenden neuen Ideen in funktionsgerechter Ausführung“. Alle Herstellerunternehmen (und damit auch Nicht-Mitglieder) sind eingeladen, dem Verband zwischen dem 24. Oktober und dem 22. November 2011 ihre Favoriten einzusenden.

Zum zweiten Mal ausgeschrieben ist ein „Nachhaltigkeitspreis“, für den es zum letztjährigen Wettbewerb schon zahlreiche Einsendungen gab. Zusätzlich zu den Kategorien „Gewerblicher Bürobedarf“, „Soho“, „Schul- und Privatbedarf“ und „Präsentationskonzepte“ sucht die Jury umweltfreundliche Büroartikel aus nachhaltiger Produktion. Die einreichenden Hersteller sollten Angaben zu Zertifizierungen und Umweltstandards machen, die die Produkte besonders auszeichnen. Dazu ist z.B. ausschlaggebend, wie viel Prozent des verwendeten Materials aus einer nachhaltigen Produktion stammen und wie die Firmen diese Fertigungsprozesse garantieren. Ebenfalls interessiert, nach welchen Umweltstandards das Unternehmen zertifiziert ist.

Von der Jury prämiert werden Produkte, die die Erfordernisse nach Gebrauchstauglichkeit, Langlebigkeit, Verarbeitungsqualität, Eigenständigkeit, Innovation, Sicherheit sowie Form und Farbe hervorragend erfüllen. Die erfahrenen Juroren kommen aus den Bereichen Design, Fachhandel, Fachredaktion und Branchenorganisation. Bewährt hat sich die Zusammenarbeit mit dem Fachhandel. So können Fachhändler ihre Favoriten aus dem Produktspektrum der Branche der Repräsentantin des Bundesverbands Bürowirtschaft unter birgit.brauch@einzelhandel.de mitteilen, um ein möglichst breites Votum für besonders preiswürdige Artikel in die Jury mit einzubringen. Die Siegerprodukte des Wettbewerbs werden auf der Preisverleihungsveranstaltung am 28. Januar 2012 auf der Paperworld in Frankfurt bekannt gegeben. Die Teilnahmebedingungen stehen zum Download auf den Internetseiten des Verbandes zur Verfügung.

Kontakt: www.pbs-industrieverband.de

Verwandte Themen
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter
Auf der PSI in Düsseldorf treffen sich Anfang des Jahres Anbieter und Händler der Werbeartikelbranche. (Quelle: Behrendt und Rausch)
PSI FIRST Club geht 2018 in die fünfte Runde weiter