BusinessPartner PBS

Studie: Inkjet im Trend, Laser verliert

  • 12.08.2014
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Die Marktanalysten der IDC haben im zweiten Quartal für den deutschen Hardcopy-Markt ein Plus von 4,2 Prozent gegenüber den Vorjahreszeitraum festgestellt. Inkjet und A4-MFP-Laser sind die Wachstumstreiber.

In Deutschland wurden im zweiten Quartal mehr Drucker und Multifunktionsgeräte verkauft als im Jahr zuvor. Die Farb-Laser-Geräte zeigten zwar nach Angaben der IDC ein kräftiges Wachstum – insbesondere im A4-MFP-Markt; sie konnten aber den Rückgang bei den Monochrome-Laser-Systemen nicht ganz kompensieren, so dass der Markt der Lasersysteme im Jahresvergleich 2,1 Prozent verloren hat. Doch selbst wenn die Verkaufszahlen bei Monochrome-Laser sinken, dieses Segment macht immer noch zwei Drittel der verkauften Lasersysteme aus. Für Inkjet-Geräte legen die Verkaufszahlen in Deutschland zu, getrieben durch Privatverbraucher und Geschäftskunden. Jedes fünfte Gerät ist mittlerweile ein BusinessInkjet-System.

Für ganz Westeuropa hat die IDC im zweiten Quartal ein Plus von fünf Prozent im Hardcopy-Markt ermittelt, darunter einen Rückgang um 1,1 Prozent bei Lasergeräten und ein Zuwachs bei den Inkjet-Geräten um 8,8 Prozent. Im Inkjet-Segment punkten besonders stark die BusinessInkjet-Geräte (plus 12,9 Prozent).

Kontakt: www.idc.com

Verwandte Themen
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter