BusinessPartner PBS

GS1: Rabatte für Verbundgruppen-Mitglieder

  • 12.10.2009
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Auf Initiative des Bundesverbands Bürowirtschaft (BBW) hat die Standardisierungs-Organisation GS1 Germany die Preise für zwei die PBS-Branche betreffende Seminare deutlich gesenkt.

Fachhändler im BBW inkl. der Mitgliedsunternehmen in den BBW-Landesverbänden und den Verbundgruppen Büroring, Prisma und Soennecken können am Tageseminar „GS1-Standards in der PBS-Branche“ am 3. November in Köln für 249 Euro statt regulär 395 Euro teilnehmen. Die Teilnahme am Seminar „Categrory Management in der PBS-Branche am 10. November ist ebenfalls für 249 Euro (statt regulär 495 Euro) möglich.

Kontakt: www.gs1-germany.de, www.bbw-online.de

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
Top-Referenten beim Handelstag auf der Paperworld weiter