BusinessPartner PBS

Mobil Informieren vor dem Kauf liegt im Trend

Der Bundesverband Verbraucher Initiative und der Online-Marktplatz Ebay haben im Rahmen einer gemeinsamen „Smart Shopping“-Initiative das Informationsverhalten des Verbrauchers untersucht.

Die Studie ergab, dass die Recherche per PC im Internet noch der beliebteste Weg ist, sich vor einem geplanten Kauf zu informieren. 87,4 Prozent der befragten Besitzer von Smartphones und Tablet-PCs geben an, dass sie „sehr oft“ auf diesem Wege Informationen einholen. Gleich an zweiter Stelle folgt aber schon die mobile Informationsbeschaffung per Smartphone oder Tablet-PC mit 74,1 Prozent. 46,2 Prozent der Befragten informieren sich „sehr oft“ mobil. Damit steht die mobile Recherche sogar noch besser da als die Vorabinformation im Ladengeschäft, von der nur 36 Prozent der Mobilgerätebesitzer „sehr

oft“ Gebrauch machen.

Vor allem jüngere Verbraucher informieren sich mobil: 81,7 Prozent der 14- bis 29-jährigen Smartphone- und Tablet-PC-Besitzer haben schon einmal mobil nach Produktinformationen gesucht. Bei den 30- bis 49-Jährigen sind es 75,6 Prozent und bei Verbrauchern im Alter ab 50 Jahren immer noch 62,8 Prozent. Die Befragten informierten sich am häufigsten vor dem Kauf von Unterhaltungselektronik, Computern, elektronischen Medien wie CDs oder DVDs und Programmen sowie Applikationen. Aber auch Informationen über Bücher, Kleidung und Accessoires sowie Reisen sind gefragt. Ein weiteres Ergebnis der Studie ist, dass die meisten Verbraucher sich mobil informieren, aber meistens online kaufen.

Für die Studie wurden im September 2011 in einer repräsentativen Online-Befragung 2166 Personen ab 14 Jahren von dem Marktforschungsinstitut Innofact befragt.

Kontakt: www.ebay.de

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter