BusinessPartner PBS

Messe Frankfurt wächst - vor allem im Ausland

  • 12.12.2011
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Der Veranstalter der Branchenmessen Paperworld, Ambiente und der Tendence - die Messe Frankfurt - hat vor allem dank seiner Aktivitäten im Ausland einen neuen Rekordumsatz erzielt.

Wie das Unternehmen mitteilte, betrug der Umsatz im Jahr 2011 457 Millionen Euro. Der Messeveranstalter wächst vor allem im Ausland. Der Auslandsanteil am Gesamtumsatz beträgt inzwischen 28 Prozent. In diesem Jahr organisierte die Messe Frankfurt beispielsweise erstmals die Paperworld Russia und die Paperworld Dubai, in China gibt es die Paperworld seit 2005. „Wir wachsen nicht nur analog zur Weltwirtschaft im Ausland, wir wachsen auch mit bestehenden und neuen Veranstaltungen in Frankfurt“, betonte indes der Vorsitzende der Geschäftsführung Wolfgang Marzin. Die Erwartungen für die kommenden Konsumgütermessen Anfang 2012 sind optimistisch. Detlef Braun, der zuständige Geschäftsführer, rechnet für die Paperworld, Christmasworld und Creative World Ende Januar mit einem Wachstum. Auch für die Ambiente sehe es gut aus, sagte Braun gegenüber dem Magazin „Der Handel“. Die Tendence Ende August allerdings hatte in diesem Jahr mit einem Besucherrückgang von 8,4 Prozent zu kämpfen. „Die Messe befindet sich seit acht Jahren im Sinkflug“, gab Braun gegenüber „Der Handel“ zu, „doch wir treffen die geeigneten Maßnahmen, um sie zu stabilisieren.“ Die Messe Frankfurt insgesamt strebt für das kommende Jahr - auch aufgrund neuer Veranstaltungen in Frankfurt - einen Umsatz von mehr als 500 Millionen Euro an.

Kontakt: www.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
Kommunikations- und Infoplattform: das Sonderareal „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
„Büro der Zukunft“ als Chance für den Handel weiter
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter