BusinessPartner PBS
Der Key-Note-Vortrag von Sven Gábor Jánszky fand großen Anklang. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH/Pietro Sutera)
Der Key-Note-Vortrag von Sven Gábor Jánszky fand großen Anklang. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH/Pietro Sutera)

Besucherrekord zur Paperworld Procurement

Rund 330 Besucher informierten sich am 2. Februar beim Premium-Business-Programm Procurement an den Ständen der Office Gold Club (OGC)-Mitgliederunternehmen über Produkte und Trends der Markenhersteller – mehr als je zuvor.

Sven Gábor Jánszky bezog in seiner Keynote das Publikum mit ein und stellte eine Möglichkeit mentaler Steuerung vor.
Sven Gábor Jánszky bezog in seiner Keynote das Publikum mit ein und stellte eine Möglichkeit mentaler Steuerung vor.

„Wir sind begeistert vom diesjährigen Besucherrekord und freuen uns, dass so viele Einkäufer aus den unterschiedlichsten Regionen der Einladung nach Frankfurt gefolgt sind. Die besondere Kombination aus informativen Fachvorträgen und Ausstellungsareal empfanden die Teilnehmer auch in diesem Jahr wieder als besonders attraktiv“, zieht OGC-Geschäftsführer Horst Bubenzer ein positives Fazit der „Paperworld Procurement 2015“. Sowohl die Besucher als auch die Hersteller hätten die qualitativ hochwertigen Gespräche mit individueller Beratung sowie die angenehme familiäre Atmosphäre der Fachausstellung gelobt.

Die Messe Frankfurt gestaltet gemeinsam mit dem BME (Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V.) und der Einkäufer-Zeitschrift C.ebra das hochkarätige Vortragsprogramm und informiert die Einkäufer-Welt über aktuelle Branchenthemen. Der Kooperationspartner Office Gold Club war in diesem Jahr mit 18 Markenherstellern von Büroprodukten in dem angeschlossenen Ausstellungsareal vertreten.

Kontakt: www.paperworld.de/procurement, www.office-gold-club.de

Verwandte Themen
Soennecken zeigt sich zuversichtlich weiter
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter