BusinessPartner PBS

DHL-Paketkasten jetzt bundesweit verfügbar

  • 13.05.2014
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Nach den erfolgreichen Tests in Ingolstadt und im Großraum Bonn ist der DHL-Paketkasten ab sofort in ganz Deutschland verfügbar – je nach Wunsch zum Kauf oder zur Miete.

Der DHL-Paketkasten im Einsatz
Der DHL-Paketkasten im Einsatz

Mit dem Paketkasten richtet sich DHL Paket vor allem an Besitzer von Ein- und Zweifamilienhäusern, die ihn auf ihrem Grundstück aufstellen können. Aber auch an Mehrfamilienhäusern könne diese Empfangslösung aufgestellt werden – Voraussetzungen für die Nutzung sei lediglich ausreichend Platz. Der Paketkasten kann sowohl zum Empfangen wie auch zum Versenden von Paketen verwendet werden. Paketsendungen werden direkt vor der Haustür in den Paketkasten zugestellt. Damit entfallen für die Kunden zusätzliche Wege in eine Filiale oder zum Nachbarn und die Ware ist in dem verschlossenen Kasten zudem auch diebstahlgeschützt. Über den Paketkasten können aber nicht nur Pakete empfangen werden, sondern auch Retouren oder andere bereits vorfrankierte Pakete und Päckchen lassen sich direkt versenden. Der Paketkasten ist in unterschiedlichen Größen, Designs, Farben und Montagearten verfügbar. Als Einführungspreis kostet die Basisvariante 99 Euro. Wer nicht sofort einen eigenen Paketkasten kaufen möchte, hat die Möglichkeit, diesen für eine monatliche Pauschale ab 1,99 Euro zu mieten. Auch diese Option steht ebenfalls ab sofort bundesweit zur Verfügung.

 

Kontakt: www.dpdhl.com

Verwandte Themen
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter