BusinessPartner PBS

DHL-Paketkasten jetzt bundesweit verfügbar

  • 13.05.2014
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Nach den erfolgreichen Tests in Ingolstadt und im Großraum Bonn ist der DHL-Paketkasten ab sofort in ganz Deutschland verfügbar – je nach Wunsch zum Kauf oder zur Miete.

Der DHL-Paketkasten im Einsatz
Der DHL-Paketkasten im Einsatz

Mit dem Paketkasten richtet sich DHL Paket vor allem an Besitzer von Ein- und Zweifamilienhäusern, die ihn auf ihrem Grundstück aufstellen können. Aber auch an Mehrfamilienhäusern könne diese Empfangslösung aufgestellt werden – Voraussetzungen für die Nutzung sei lediglich ausreichend Platz. Der Paketkasten kann sowohl zum Empfangen wie auch zum Versenden von Paketen verwendet werden. Paketsendungen werden direkt vor der Haustür in den Paketkasten zugestellt. Damit entfallen für die Kunden zusätzliche Wege in eine Filiale oder zum Nachbarn und die Ware ist in dem verschlossenen Kasten zudem auch diebstahlgeschützt. Über den Paketkasten können aber nicht nur Pakete empfangen werden, sondern auch Retouren oder andere bereits vorfrankierte Pakete und Päckchen lassen sich direkt versenden. Der Paketkasten ist in unterschiedlichen Größen, Designs, Farben und Montagearten verfügbar. Als Einführungspreis kostet die Basisvariante 99 Euro. Wer nicht sofort einen eigenen Paketkasten kaufen möchte, hat die Möglichkeit, diesen für eine monatliche Pauschale ab 1,99 Euro zu mieten. Auch diese Option steht ebenfalls ab sofort bundesweit zur Verfügung.

 

Kontakt: www.dpdhl.com

Verwandte Themen
Der Bitkom-Index steigt um 5 Punkte auf 76. Das ist der zweithöchste Wert seit der erstmaligen Erhebung 2001.
IT-Branche bleibt optimistisch weiter
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter