BusinessPartner PBS

Paperworld: Anmeldeschluss für Förderareal

Auch 2011 wird es wieder ein Förderareal für junge und innovative Unternehmen auf der Paperworld geben. Noch bis zum 16. August werden Bewerbungen angenommen.

Mit dem Förderareal bietet die Paperworld jungen und innovativen Unternehmen aus Deutschland die Möglichkeit, Produkte einem internationalen Publikum zu präsentieren und erste Kontakte zu Industrie und Handel zu knüpfen. Das Areal wird in der Halle 6.1. auf der Paperworld eingerichtet werden. Es geht auf die Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) zurück, das Unternehmen die Teilnahme an internationalen Messen in Deutschland zu günstigen Bedingungen ermöglichen möchte.

Die Plattform wird durch Fördergelder des BMWi unterstützt. Wer allerdings die geförderten Messeflächen belegen darf, entscheiden das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa), das BMWi und der Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. (AUMA). Sie wählen die innovativsten und marktfähigsten Neuentwicklungen aus den Bewerbungen aus. Bewerben können sich Unternehmen mit einem Alter unter zehn Jahren, maximal 50 Mitarbeitern und einem geringeren Jahresumsatz als zehn Millionen Euro.

Die Anmeldungen sind zu richten an: Messe Frankfurt Exhibition GmbH, Paperworld Team (B40), Heike Hesser, Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt am Main.

Kontakt: www.paperworld.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
Kommunikations- und Infoplattform: das Sonderareal „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
„Büro der Zukunft“ als Chance für den Handel weiter
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter