BusinessPartner PBS

VOI veröffentlicht aktualisierte DMS-Marktübersicht

Der Markt für Dokumenten-Management-Systeme zeigt sich weiter facettenreich, dies belegt die zur DMS Expo verfügbare aktualisierte Auflage der DMS-Marktübersicht des Verbands Organisations- und Informationssysteme (VOI).

Von einfach bedienbaren Lösungen für die elektronische Archivierung sämtlicher Dokumente bis hin zu komplexen Systemen inklusive Collaboration-Funktionen oder E-Mail-Management – das Produktangebot deckt sämtliche Anforderungen beziehungsweise Unternehmensgrößen ab. Hier soll das neue, knapp 1000 Seiten umfassende Nachschlagewerk des VOI für Transparenz sorgen.

Es erleichtert nach Angaben des Verbandes den Einstieg in ein DMS-Projekt, weil es Recherchen nach Produkten und deren Vergleich vereinfacht und damit den Aufwand reduziert. Wie auch in der ersten Marktübersicht sind umfangreiche Erläuterungen der Funktionalität und Nutzenaspekte enthalten. Besucher der diesjährigen DMS Expo, die vom 26. bis 28. Oktober in Stuttgart stattfindet, können am VOI-Messestand einen Blick in die Neuauflage werfen. Nach der Messe kann es im Shop des VOI bestellt werden.

Über 51 Produkte sind in der zweiten Auflage der VOI-Marktübersicht vertreten. Der Schwerpunkt liegt im Bereich Dokumenten-Management und seinen typischen Erweiterungen, die unter dem Oberbegriff Enterprise-Content-Management zusammengefasst werden. „Wir haben bei der Erstellung darauf Wert gelegt, dass möglichst alle relevanten Hersteller und deren Produkte einbezogen und gleichberechtigt dargestellt werden“, erläutert Bernhard Zöller, stellvertretender VOI-Vorstandsvorsitzender und Initiator der Marktübersichten.

Kontakt: www.voi.de

Verwandte Themen
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017
Die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017 weiter
Ab 1. November 2017 Leiter PSI Distributors Sales & Services: Ralf Uwe Schneider (Mitte) – Hier zusammen mit Daniel Jeschonowski, Geschäftsführer bei Senator und Michael Freter, Geschäftsführer PSI (v.l. n.r.)
Ralf Uwe Schneider wird Leiter des PSI Händlernetzwerks weiter