BusinessPartner PBS

"Way to School" wird ausgebaut

Schulbedarf und Schreibwaren sind ab 2010 als eigenständige Produktgruppe und auf erweiterter Fläche auf der Spielwarenmesse in Nürnberg vertreten.

Die bisherige Sonderfläche Way to School, eine Kooperation der Spielwarenmesse und der Duo-Gruppe, zeigt seit ihrer Premiere in 2008, wie gut die Fachbesucher dieses Zusatzsortiment aufnehmen. Die Spielwarenmesse vom 4. bis 9. Februar baut daher ihr Angebot für den Schulstart in Halle 9 weiter aus, erstmalig nehmen auch internationale Aussteller daran teil. Die Ausstellungsfläche von Way to School wächst dabei auf 1400 Quadratmeter.

Händler finden dort mehr als 35 Aussteller aus acht Ländern, die Produkte für den Schuleinstieg anbieten. Duo Schreib & Spiel ergänzt das Angebot für Fachhändler um Ideen für Präsentationsmodule und duale Verkaufskonzepte zur Vermarktung von Schreib- und Spielwaren im Fachhandel. Die Aussteller stehen hinter dem stimmigen Konzept für Zusatzsortimente zum Schulanfang: „Die Synergien von Schreibwaren und Spielzeug überzeugten Händler aus aller Welt“, bestätigte der Vorstandsvorsitzende Anton Wolfgang Graf von Faber-Castell. Händler erfahren auf der als Schulhof gestalteten Ausstellungsfläche, wie sie das Sortiment in ihrem Geschäft erfolgreich präsentieren können. Sie können sich bei den namhaften Ausstellern auf kurzen Wegen Informationen darüber beschaffen, was Kinder im Schulalltag fördert und aufmuntert. Der kompakte Überblick soll die Händler bei ihrer Entscheidung, mit welchen Produkten sie zum Schulanfang einen weiteren Umsatzimpuls im Geschäftsjahr setzen können, unterstützen.

Kontakt: www.spielwarenmesse.de

Verwandte Themen
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter
Erwartung der Umsatzentwicklung für 2017 bei Lieferanten (links) und Werbemittelhändlern (rechts) (Quelle: PSI Branchenbarometer 1/2017)
Werbeartikelbranche rechnet mit Umsatzplus weiter
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter