BusinessPartner PBS

Office Gold Club startet Roadshow im März

  • 13.12.2011
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Unter dem Motto „Trends on tour“ ist die Office Gold Club-Roadshow ab März kommenden Jahres wieder in Deutschland unterwegs. Zu den Stationen gehören Hamburg, Berlin, Köln, Nürnberg und Stuttgart-Fellbach.

Der Office Gold Club lädt wieder die Einkäufer und Entscheider ein, sich auf der Roadshow zu informieren, was die Trends für die Büroartikel-Branche bedeuten und wie sie von den Markenunternehmen des Office Gold Club für den Büroalltag umgesetzt werden. Die Roadshow startet am 12. März in Hamburg (MagnusHall). Im Anschluss geht es nach Berlin (15.3., Loewesaal), dann weiter nach Köln (19.3., Halle Tor2.). Mit der Meistersingerhalle in Nürnberg ist am 22.3. eine neue Location im Programm. Den Anschluss bildet die Veranstaltung in der Alten Kelter in Stuttgart-Fellbach (26.3.). Für die Veranstaltungen konnte der Office Gold Club interessante Referenten gewinnen, dazu gehören: Sascha Lobo, Netzexperte für die Zukunft und Trends im digitalen Bereich sowie der neuen Arbeitswelt; Lene Gammelgaard, Bergsteigerin, Journalistin und Unternehmensberaterin; der Diplom-Meteorologe und ZDF-Wetterexperte Uwe Wesp sowie der Physiker, Philosoph und Zukunftsforscher Karlheinz Steinmüller.

Kontakt: www.office-gold-club.de

Verwandte Themen
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter