BusinessPartner PBS

Blu-ray-Disc beerbt die DVD

  • 14.01.2008
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Die Entscheidung um die Nachfolge der DVD scheint gefallen: Offenkundig hat sich die Blu-ray-Disc gegen die HD-DVD als das Medium für Filme in hoher Auflösung (High Definition) durchgesetzt.

Nachdem unter anderem das US-Filmstudio Warner Bros. auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas bekanntgegeben hatte, seine Filme künftig nur noch auf Blu-ray-Discs zu veröffentlichen, reagierten die Hersteller von Unterhaltungselektronik prompt. Kein einziges Gerät des Konkurrenzformats HD-DVD wurde auf der CES mehr angekündigt.

Der Name „Blu-ray“ („Blaustrahl“) bezieht sich auf den zum Auslesen verwendeten blauen Laser. Der Datenträger ist mit einem Durchmesser von zwölf Zentimetern exakt so groß wie eine CD oder DVD – speichert aber mit bis zu 54 Gigabyte deutlich mehr Daten.

Kontakt: www.blu-raydisc.com (englisch)

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
Top-Referenten beim Handelstag auf der Paperworld weiter