BusinessPartner PBS

Blu-ray-Disc beerbt die DVD

  • 14.01.2008
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Die Entscheidung um die Nachfolge der DVD scheint gefallen: Offenkundig hat sich die Blu-ray-Disc gegen die HD-DVD als das Medium für Filme in hoher Auflösung (High Definition) durchgesetzt.

Nachdem unter anderem das US-Filmstudio Warner Bros. auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas bekanntgegeben hatte, seine Filme künftig nur noch auf Blu-ray-Discs zu veröffentlichen, reagierten die Hersteller von Unterhaltungselektronik prompt. Kein einziges Gerät des Konkurrenzformats HD-DVD wurde auf der CES mehr angekündigt.

Der Name „Blu-ray“ („Blaustrahl“) bezieht sich auf den zum Auslesen verwendeten blauen Laser. Der Datenträger ist mit einem Durchmesser von zwölf Zentimetern exakt so groß wie eine CD oder DVD – speichert aber mit bis zu 54 Gigabyte deutlich mehr Daten.

Kontakt: www.blu-raydisc.com (englisch)

Verwandte Themen
Digitalisierung war auch in diesem Jahr das zentrale Thema auf der didacta. Foto: Messe Stuttgart
Zentrales Thema war die Digitalisierung weiter
Wettbewerb gestartet: Deutschlands nachhaltigste Unternehmen können sich um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis bewerben. (Foto:Frank_Fendler)
Die nachhaltigsten Unternehmen gesucht weiter
Deutscher Briefumschlagverbrauch 2005 bis 2016 (in Milliarden Stück) - Grafik: VDBF
Absatzrückgang bei Briefumschlägen verlangsamt sich weiter
ECC Köln mit Handlungsempfehlungen weiter
Rund zwölf Prozent der Deutschen arbeiten mehr oder weniger häufig von zu Hause oder unterwegs: Dies birgt aber auch Risiken, betont eine aktuelle ILO/Eurofound-Studie). (Bild: ThinkstockPhotos 615403718)
„Mobiles Arbeiten“ – Chancen überwiegen weiter
Detail aus der Software „RegioGraph“: Komplettlösung für alle Fragestellungen mit Ortsbezug in Vertrieb, Marketing und Controlling.
GfK launcht „RegioGraph 2017“ weiter