BusinessPartner PBS

„Der Osterhase bleibt dem Handel treu“

  • 14.04.2011
  • Monitor
  • Jörg Müllers

„Ostern ist und bleibt für den Handel wichtig“, so Ulrike Hörchens, Sprecherin des Handelsverbands HDE. „Nach wie vor hat Ostern für die Mehrzahl der Einzelhändler Bedeutung für ihr Geschäft.“

Das zeige jetzt eine – wenn auch nicht repräsentative – schnelle Trendumfrage des Handelsverbands HDE unter Einzelhandelsunternehmen. Für die Mehrzahl der Händler sei die Bedeutung des Ostergeschäfts in den vergangenen Jahren gleich hoch geblieben. Für knapp ein Drittel habe sie allerdings etwas nachgelassen. Etwa die Hälfte der befragten Händler erwarte, dass sich das Ostergeschäft etwa auf Vorjahresniveau entwickelt.

Je etwa gleich viele Händler würden davon ausgehen, dass die Verbraucher mehr oder weniger als im Vorjahr zu Ostern verschenken werden. „Ostern ist das Fest der kleinen Geschenke“, sagte Hörchens, gleichzeitig läute die Zeit rund um Ostern auch den Frühling ein – deshalb würde der Handel auf breiter Basis vom vorösterlichen Geschäft profitieren.

Kontakt: www.hde.de

Verwandte Themen
Umsatzentwicklung nach Marketmedia24 für die PBS-Branche und Produktsegmente (Quelle: Marketmedia24, Köln)
PBS-Branche mit Nullwachstum weiter
Empfangsgebäude des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe Foto: Nikolay Kazakov
BGH sieht in Recycling von Canon-Trommeleinheit keine Patentverletzung weiter
Der GWW-Vorsitzende Frank Dangmann bei der Präsentation der aktuellen Marktzahlen
Branchenumsatz wächst auf über 3,5 Milliarden Euro weiter
Torsten Buchholz, Leiter Geschäftsfeld Büroeinrichtung Soennecken
Soennecken-Büromöbelexperte referiert zu den Chancen für den Handel weiter
Reger Zuspruch: mehr als 17.300 Besucher nutzten die diesjährige PSI-Messe als Info-Plattform (Quelle: Messe PSI / Behrendt & Rausch)
Messe PSI zeigt „Mega-Trends“ weiter
Dieter Brübach von der B.A.U.M.-Geschäftsführung beim Start des Wettbewerbs „Büro und Umwelt“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
Inspirationen zum Thema „Nachhaltigkeit im Büro“ weiter