BusinessPartner PBS

Händlervergleich beim Online-Kauf immer wichtiger

Die Zahl der Verbraucher, die sich vor dem Kauf von Produkten im Internet informieren, ist im letzten Jahr um acht Prozent auf 29,5 Millionen Personen gestiegen.

Damit hat das Internet "als beeinflussender Kauffaktor" sogar noch stärker zugelegt als in seiner Funktion als Verkaufskanal, denn die Zahl der tatsächlichen Online-Käufer ist gelichzeitig nur um sechs Prozent auf 28,6 Millionen gestiegen. Laut der Studie von Engine GfK ist der systematische Vergleich von Preisen mit 22 Millionen Nutzern die bedeutendste kaufvorbereitende Funktion des Internets. Auffällig ist, dass die Suche nach geeigneten Händlern als Rechercheziel stärker zulegen konnte als der Vergleich von Produkten oder Preisen. Speziell Informationen zur Verlässlichkeit von Händlern sind mit einer Zunahme von 16 Prozent zum Vorjahr deutlich begehrter geworden. Nach wie vor von geringerer Bedeutung ist dagegen der Erfahrungsaustausch mit anderen Käufern.

Kontakt: www.gfk.de

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter