BusinessPartner PBS

Paperworld ab 2013 mit neuer Struktur

  • 14.06.2012
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Eine neue Produktzusammenstellung und damit einhergehend eine veränderte Hallenplanung wird es auf der kommenden Paperworld in Frankfurt (26. bis 29. Januar 2013) geben.

Die Veränderungen seien das Ergebnis zahlreicher Gespräche mit Ausstellern und der Auswertung der Besucherbefragung, teilte die Messe Frankfurt jetzt mit. Mit der neuen Planung solle eine Profilstärkung einzelner Produktbereiche einhergehen. Dadurch würde den Bedürfnissen der Besucher Rechnung getragen, die eine thematische Hilfe zur Sortimentsgestaltung erhalten.

In 2013 wird die Halle 5.0 neu belegt, dorthin zieht der Produktbereich Schulbedarf aus der Halle 3.1. Die Produkte rund um Schule und Ausbildung erhalten als eigenständiges Thema mehr Aufmerksamkeit und können sich auf einer Hallenebene ausdehnen. Zusätzliche Synergieeffekte biete die Nähe zu den Geschenkartikeln und Alben in der Halle 5.1.

Die Hersteller von Schreibgeräten präsentieren sich künftig in der Halle 4.0 und sollen von der zentralen Lage auf dem Gelände profitieren können. Zusätzlich bietet die Nähe zur Creativeworld, die von der Halle 4.2 in die Halle 4.1 zieht, Berührungspunkte bei der Sortimentsgestaltung für Einzelhändler.

Das Angebot des Bürobedarfs wird kompakt in der Halle 3 auf zwei Ebenen zu finden sein. Dafür zieht die Produktgruppe Bürobedarf aus der Halle 4.1 in die Halle 3.1. Aus der Halle 4.0 kommen zusätzlich das EDV-Zubehör und die Remanexpo in die Halle 3.1. Damit sind dann auch die Papier-Hersteller gemeinsam auf einer Hallenebene vertreten sind. Zur besseren Orientierung werden die Bereiche Bürobedarf und Remanexpo räumlich nach Produktgruppen getrennt.

In der Halle 5.1 werden weiterhin die Hersteller von Geschenkartikeln, Alben, Briefpapiersets, Diarien, Grußkarten und Bildkalendern zu finden sein. Gegenüber in der Halle 6.1 präsentieren Aussteller exklusive Papeterieprodukte wie Papiere, Leder und Accessoires. Darunter in der Halle 6.0 werden Geschenkverpackungen und -papiere sowie Servietten gezeigt. Die Halle 10.0 ist wieder für die Asian High Quality Selection reserviert und auf den beiden Ebenen darüber sind die Länderbeteiligungen untergebracht.

Kontakt: www.paperworld.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
Behörden können mit dem Bedarfserhebungstool (BET) ihre Bedarfe vor der Auschreibung direkt an die ZIB melden.
Der Bund zentralisiert die Beschaffung weiter
Hochkarätig besetztes Vortragsprogramm am 28. Januar auf der Paperworld in Frankfurt mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
Top-Referenten und freier Eintritt auf der Paperworld weiter
Umsatzentwicklung nach Marketmedia24 für die PBS-Branche und Produktsegmente (Quelle: Marketmedia24, Köln)
PBS-Branche mit Nullwachstum weiter
Empfangsgebäude des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe Foto: Nikolay Kazakov
BGH sieht in Recycling von Canon-Trommeleinheit keine Patentverletzung weiter
Der GWW-Vorsitzende Frank Dangmann bei der Präsentation der aktuellen Marktzahlen
Branchenumsatz wächst auf über 3,5 Milliarden Euro weiter
Torsten Buchholz, Leiter Geschäftsfeld Büroeinrichtung Soennecken
Soennecken-Büromöbelexperte referiert zu den Chancen für den Handel weiter