BusinessPartner PBS

Auszeichnungen für innovative Handelsideen

Um den Wissenstransfer zwischen Hochschulen und Handel zu fördern und die Erkenntnisse der Wissenschaftler in die handelsgerechte Nutzung zu bringen, hat das EHI den "Wissenschaftspreis Handel" ins Leben gerufen.

Das EHI unterstüzt damit die konstruktive Zusammenarbeit zwischen Theorie und Praxis, die zunehmend an Bedeutung gewinnt. Eine Aufgabe, die auch von der 1992 gegründeten Wolfgang Wirichs Stiftung, Krefeld, für so wichtig gehalten wird, dass sie sie mit dem "Wolfgang Wirichs Förderpreis Handel" auszeichnet. Beide Insitutionen haben sich entschlossen, diesem wichtigen Thema im Rahmen der Preisverleihung eine gemeinsame Bühne zu geben. Der EHI Wissenschaftspreis Handel 2008 und der Wolfgang Wirichs Förderpreis Handel werden gemeinsam im Rahmen der Abendveranstaltung des EHI Innovationstags Handel am 26. Februar 2008 in Düsseldorf verliehen.

Mit dem EHI Wissenschaftspreis möchte das EHI theoretisches Wissen für den Handel nutzbar machen und den akademischen Nachwuchs fördern. Dazu hat das EHI Professoren aller Fachrichtungen an deutschsprachigen Hochschulen (D-A-CH) eingeladen, herausragende wissenschaftliche Diplom-, Master- oder Doktorarbeiten ihrer Studenten und Doktoranden einzureichen. Der Preis ist mit 20 000 Euro dotiert. Einsendeschluss ist der 30. September 2007. Mit dem Wolfgang Wirichs Förderpreis werden laufende wissenschaftliche Arbeiten und/oder Projekte gefördert, die zu neuartigen Problemlösungen im Handel führen. Die Auszeichnung ist mit 10 000 Euro dotiert. Die auszuzeichnenden Projekte müssen an deutschen Universitäten, Fachhochschulen und/oder Bildungseinrichtungen des Handels entwickelt oder durchgeführt werden.

Kontakt: www.ehi.org/gb/forschung/wissenschaftspreis.html

Verwandte Themen
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter