BusinessPartner PBS

Wettbewerb um 1a-Lagen gewinnt an Schärfe

Das auf Einzelhandelsimmobilien spezialisierte Beratungsunternehmen Kemper´s hat im ersten Halbjahr einen verschärften Wettbewerb um die Top-Lagen ermittelt.

Der Wettbewerb um erstklassige Flächen hat im ersten Halbjahr 2007 erkennbar zugenommen und gewinnt an Schärfe, so lautet das Kernergebnis der repräsentativen Studie des Düsseldorfer Beratungsspezialisten. Expansive Anbieter suchen kontinuierlich nach Möglichkeiten für neue Shops oder Standortverbesserungen. Bei den Flächengrößen dominieren Ladenlokale mit 100 bis 250 Quadratmetern. Gleichzeitig nimmt die Nachfrage nach größeren Flächen nennenswert zu. Wichtigstes Nachfragesegment für 1a-Lagen bleibt weiterhin der Textilhandel. Mit Blick auf den Gesamtmarkt erwartet Kemper´s für das Jahr 2007 beim Flächenumsatz ein Plus von zehn bis 15 Prozent.

Kontakt: www.kempers.de

Verwandte Themen
Wettbewerb gestartet: PSI Sustainability Awards gehen in die dritte Runde
Bewerbung für Nachhaltigkeits-Awards läuft weiter
Paperworld 2018: Vom 27. bis 30. Januar werden auf sieben Hallenebenen Neuheiten und Trends präsentiert.
Paperworld meldet „sehr guten Anmeldestand“ weiter
Wie digitale Tools den Einkauf stärken
Einsparpotenziale im Einkauf heben weiter
Elektroschrott - ThinkstockPhotos-483215696
Elektroaltgeräte unbürokratisch zurücknehmen weiter
Das Elektrofahrzeug „StreetScooter“ der Deutschen Post soll dem Logistiker dabei helfen, die eigenen Klimaschutzziele zu erreichen. (Bild: Deutsche Post AG)
Post baut „StreetScooter“-Produktion aus weiter
Weniger Papier verbrauchen, das erstreben viele Unternehmen. Zugleich gibt es Unternehmen, deren Druckvolumen zunimmt. (Bild: Papyrus Deutschland)
Papierloses Büro lässt auf sich warten weiter