BusinessPartner PBS

Wettbewerb um 1a-Lagen gewinnt an Schärfe

Das auf Einzelhandelsimmobilien spezialisierte Beratungsunternehmen Kemper´s hat im ersten Halbjahr einen verschärften Wettbewerb um die Top-Lagen ermittelt.

Der Wettbewerb um erstklassige Flächen hat im ersten Halbjahr 2007 erkennbar zugenommen und gewinnt an Schärfe, so lautet das Kernergebnis der repräsentativen Studie des Düsseldorfer Beratungsspezialisten. Expansive Anbieter suchen kontinuierlich nach Möglichkeiten für neue Shops oder Standortverbesserungen. Bei den Flächengrößen dominieren Ladenlokale mit 100 bis 250 Quadratmetern. Gleichzeitig nimmt die Nachfrage nach größeren Flächen nennenswert zu. Wichtigstes Nachfragesegment für 1a-Lagen bleibt weiterhin der Textilhandel. Mit Blick auf den Gesamtmarkt erwartet Kemper´s für das Jahr 2007 beim Flächenumsatz ein Plus von zehn bis 15 Prozent.

Kontakt: www.kempers.de

Verwandte Themen
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter
Erwartung der Umsatzentwicklung für 2017 bei Lieferanten (links) und Werbemittelhändlern (rechts) (Quelle: PSI Branchenbarometer 1/2017)
Werbeartikelbranche rechnet mit Umsatzplus weiter
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter