BusinessPartner PBS

Wettbewerb um 1a-Lagen gewinnt an Schärfe

Das auf Einzelhandelsimmobilien spezialisierte Beratungsunternehmen Kemper´s hat im ersten Halbjahr einen verschärften Wettbewerb um die Top-Lagen ermittelt.

Der Wettbewerb um erstklassige Flächen hat im ersten Halbjahr 2007 erkennbar zugenommen und gewinnt an Schärfe, so lautet das Kernergebnis der repräsentativen Studie des Düsseldorfer Beratungsspezialisten. Expansive Anbieter suchen kontinuierlich nach Möglichkeiten für neue Shops oder Standortverbesserungen. Bei den Flächengrößen dominieren Ladenlokale mit 100 bis 250 Quadratmetern. Gleichzeitig nimmt die Nachfrage nach größeren Flächen nennenswert zu. Wichtigstes Nachfragesegment für 1a-Lagen bleibt weiterhin der Textilhandel. Mit Blick auf den Gesamtmarkt erwartet Kemper´s für das Jahr 2007 beim Flächenumsatz ein Plus von zehn bis 15 Prozent.

Kontakt: www.kempers.de

Verwandte Themen
High-Performer im Vertrieb identifizieren weiter
Eataly in München: Die Teilnehmer der dlv-Ladenbautagung informierten sich bei einer Exkursion am zweiten Tagungstag über die aktuellen Trends im Store Design.
Handel investiert mehr in seine Flächen weiter
Die Europäische Investitionsbank (EIB) vergibt langfristige Finanzierungsmittel für Projekte, die den Zielen der EU entsprechen. (Bild: EIB)
EIB stellt Deutsche Leasing 100 Millionen Euro bereit weiter
Abschätzungen und Prognosen: Umsätze der PBS-Branche nach IFH und BBE (Quelle: IFH Köln, BBE Handelsberatung, 2017)
Umsatz der PBS-Branche schrumpft weiter
Pro-Kopf-Ausgaben für Büromöbel im deutschen Handel im Jahr 2016 (Quelle: Marketmedia24, Köln)
Neue Studie zur Büromöbelbranche erschienen weiter
Infoplattform der kurzen Wege: Die Newsweek-Roadshow-Tour macht vom 8. bis 18. Mai bundesweit in acht Städten halt.
Newsweek geht auf Deutschland-Tour weiter