BusinessPartner PBS

Hohe Nachfrage für Förderareal der Paperworld

  • 14.09.2011
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Auch im kommenden Jahr wird es auf der Paperworld wieder ein Förderareal für innovative Unternehmen und neue Hersteller aus Deutschland geben.

Wie die Messe Frankfurt als Veranstalter der Paperwolrd mitteilte, haben sich bereits 15 Unternehmen für das Förderareal angemeldet. Mit dabei sind Ahimage Fotodesign, Bildorchester Charlotte Wagner, Dekoop,

Ergobag, Familie von Quast, Fundgutt99, Holzpost, Kommunikationskultur & Design, Mainspatzen, Mani Verlag, Medeuras, Mediab, Schwesternliebe für dich, Ullikates, Yesbox. Sie zeigen von Duftpostkarten über Tischsets und Stempel bis hin zu 3D-Puzzeln alles rund um Office and Stationery.

Im Förderareal werden die Produkte einem internationalen Publikum präsentiert und es können erste Kontakte zu Handel und Industrie geknüpft werden. Das Areal in der Halle 6.1 geht zurück auf eine Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie. Jungen Unternehmen soll damit die Teilnahme an internationalen Leitmessen in Deutschland zu günstigen Bedingungen ermöglicht und die Vermarktung innovativer Produkte unterstützt werden.

Kontakt: www.paperworld.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter