BusinessPartner PBS

„Top 100“ bei Büromöbel veröffentlicht

  • 14.09.2012
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Der europäische Büromöbel Dachverband Fédération Européenne du Mobilier de Bureau (FEMB) hat jetzt eine Übersicht über die 100 größten Produzenten von Büromobiliar in Europa veröffentlicht.

An der Spitze der vom britischen Beratungsunternehmen JSA Consultancy Services erstellten Liste steht die Kinnarps Holding (rund 482 Millionen Euro Umsatz, 6,1 Prozent Marktanteil) vor Steelcase (395 Millionen Euro Umsatz, 5 Prozent Marktanteil) und der Vitra Holding (291 Millionen Euro Umsatz, 3,7 Prozent Marktanteil). Ebenfalls in den Top Ten vertreten sind USM (Rang 6), Haworth (Rang 8) und Sedus Stoll (Rang 10).

Die zehn größten Anbieter vereinen demnach knapp ein Drittel des gesamten Marktvolumens in Höhe von ca. 7,7 Milliarden Euro auf sich. Das Spektrum der „TOP 100“ reicht von international aufgestellten Unternehmensgruppen über weltweit agierende Einzelunternehmen bis hin zu vorwiegend national operierenden Spezialisten.

„Mit dieser Statistik, die regelmäßig aktualisiert wird, möchte der europäische Dachverband FEMB einen Beitrag zur Transparenz und Orientierung in der europäischen Büromöbelbranche leisten und zwar gleichermaßen für unsere Mitglieder, Kunden und die interessierte Öffentlichkeit“ erklärt Henning Figge, Präsident der FEMB.

Kontakt: www.femb.org

Verwandte Themen
Kommunikations- und Infoplattform: das Sonderareal „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
„Büro der Zukunft“ als Chance für den Handel weiter
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter