BusinessPartner PBS

„Top 100“ bei Büromöbel veröffentlicht

  • 14.09.2012
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Der europäische Büromöbel Dachverband Fédération Européenne du Mobilier de Bureau (FEMB) hat jetzt eine Übersicht über die 100 größten Produzenten von Büromobiliar in Europa veröffentlicht.

An der Spitze der vom britischen Beratungsunternehmen JSA Consultancy Services erstellten Liste steht die Kinnarps Holding (rund 482 Millionen Euro Umsatz, 6,1 Prozent Marktanteil) vor Steelcase (395 Millionen Euro Umsatz, 5 Prozent Marktanteil) und der Vitra Holding (291 Millionen Euro Umsatz, 3,7 Prozent Marktanteil). Ebenfalls in den Top Ten vertreten sind USM (Rang 6), Haworth (Rang 8) und Sedus Stoll (Rang 10).

Die zehn größten Anbieter vereinen demnach knapp ein Drittel des gesamten Marktvolumens in Höhe von ca. 7,7 Milliarden Euro auf sich. Das Spektrum der „TOP 100“ reicht von international aufgestellten Unternehmensgruppen über weltweit agierende Einzelunternehmen bis hin zu vorwiegend national operierenden Spezialisten.

„Mit dieser Statistik, die regelmäßig aktualisiert wird, möchte der europäische Dachverband FEMB einen Beitrag zur Transparenz und Orientierung in der europäischen Büromöbelbranche leisten und zwar gleichermaßen für unsere Mitglieder, Kunden und die interessierte Öffentlichkeit“ erklärt Henning Figge, Präsident der FEMB.

Kontakt: www.femb.org

Verwandte Themen
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter
Erwartung der Umsatzentwicklung für 2017 bei Lieferanten (links) und Werbemittelhändlern (rechts) (Quelle: PSI Branchenbarometer 1/2017)
Werbeartikelbranche rechnet mit Umsatzplus weiter