BusinessPartner PBS

Aussteller-Wartelisten für die "early bird"

  • 14.10.2009
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Insgesamt 864 Aussteller werden auf der „early bird“ vom 16. bis 18. Januar 2010 in Hamburg ihre Frühjahrs- und Sommerkollektionen präsentieren.

Das seien zwar 49 Aussteller weniger als im Januar vergangenen Jahres, gleichzeitig stünden aber 71 Firmen, die noch keinen Messeplatz erhalten haben, auf einer Warteliste. „Leider können wir diese Firmen nicht themenorientiert in den geeigneten Hallen unterbringen“, bedauert Messeleiter Volker König. Es gebe zwar eine leere Teilfläche in der Halle B1.0. Diese könne aber aus baulichen Gründen im Januar nicht besetzt werden. Vertreten sind auf der Regionalmesse wieder die Bereiche „Papeterie + Büro“, „Wohnen + Dekorieren“, „Kochen + Genießen“, „Saison + Geschenke“, „Floristik + Garten“, „Spielen + Basteln“, „Schmuck + Accessoires“ sowie „Parfümerie + Wellness“. Ergänzend gibt es ein Seminarprogramm. Unter anderem zeigt Silvia Leins-Bender, wie man „Mehr Umsätze pro Kunde und Mitarbeiter“ generieren kann. Und Frank Stelzer gibt unter dem Titel „Verkaufen allein genügt nicht – Man muss auch seine Zahlen im Griff haben!“ Tipps zum Controlling.

Kontakt: www.earlybird-messe.de

Verwandte Themen
Kommunikations- und Infoplattform: das Sonderareal „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
„Büro der Zukunft“ als Chance für den Handel weiter
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter