BusinessPartner PBS

PC-Markt legt erstaunlich zu

Laut dem Marktforschungsunternehmen Gartner stiegen die PC-Absatzzahlen im dritten Quartal in Deutschland um knapp 25 Prozent und im gesamten Westeuropa um etwas über 24 Prozent.

In Deutschland wurden damit alleine 3,35 Millionen Rechner verkauft, in Westeuropa 17,2 Millionen. Hauptursache für diese beachtlichen Wachstumsraten sind nach Gartner die hohen Verkaufszahlen von mobilen PCs, die inzwischen einen Marktanteil von 63 Prozent ausmachen. Nach Schätzung der Marktforscher sind 17 Prozent der ausgelieferten mobilen Geräte Mini-Notebooks, aber auch ohne diese günstige Variante verzeichnete der Laptop-Markt im dritten Quartal immer noch ein Wachstum von 13 Prozent.

Kontakt: www.gartner.com

Verwandte Themen
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter
Erwartung der Umsatzentwicklung für 2017 bei Lieferanten (links) und Werbemittelhändlern (rechts) (Quelle: PSI Branchenbarometer 1/2017)
Werbeartikelbranche rechnet mit Umsatzplus weiter