BusinessPartner PBS

Designwettbewerb: Jury wählt zehn Finalisten

Auch im elften Jahr sind die Veranstalter des Designwettbewerbs für Gruß- und Glückwunschkarten von der regen Teilnahme begeistert: 330 Studentinnen und Studenten haben mehr als 500 Entwürfe eingesendet.

Aus den kreativen Vorschlägen filterten die Mitglieder der Fachjury vergangene Woche in Frankfurt die zehn besten Entwürfe heraus. Bereits zum elften Mal findet der von der Arbeitsgemeinschaft der Hersteller und Verleger von Glückwunschkarten (A.V.G.) in Zusammenarbeit mit der Messe Frankfurt veranstaltete Wettbewerb statt. Die finale Entscheidung über die bestplatzierten Gruß- und Glückwunschkarten treffen dann die Besucher der Paperworld 2014 und die Facebook-Nutzer.

Inhaltlich sind die aufgegriffenen Themen breit gefächert und es wurden nicht nur klassische Grußkartenschwerpunkte modern aufbereitet. Die Teilnehmer sehen die Grußkarte offensichtlich auch als ein ideales Trägermedium, um gesellschaftspolitische Themen wie Sexualität oder Umweltschutz zu transportieren. „Die inhaltlichen Schwerpunkte der Einsendungen liegen jedoch nach wie vor auf den Themen Liebe, Freundschaft und Wertschätzung. Hochschüler haben engagiert gezeichnet, gebastelt und geklebt - mit einem Ziel: ein Lächeln auf das Gesicht des Karten-Empfängers zu zaubern“, erklärt Matthias Hanfstingl, Organisator des Designwettbewerbs. Die zehn besten Arbeiten werden vom 25. bis 28. Januar 2014 im Café Card (Foyer 5.1/6.1) auf der Paperworld präsentiert. In der Sonderschau können Fachbesucher ihre Stimme abgeben und ihre Lieblingskarte wählen. Wie jedes Jahr wird neben den drei, von den Messe-Besuchern gewählten Preisträgern, auch ein Facebook-Liebling gekürt. Ab Dezember haben Facebook-Nutzer die Möglichkeit unter den gewählten Finalisten, ihren Internet-Liebling zu wählen.

Kontakt: www.avgcard.de und www.paperworld.de

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Internationale Aktionswaren- und Importmesse in Köln: Es werden wieder rund 9000 Besucher für die drei Messetage erwartet.
IAW-Messe im kommenden Frühjahr weiter
Führungsteam der Sofea-Initiative in Düsseldorf (v.l.): Matthias Schumacher (President), Anita Singh-Gunther (Geschäftsführerin) und Johan Brondijk (Schatzmeister)
Sofea-Plattform hebt Synergien hervor weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Drucker-Verkäufe in Westeuropa weiter rückläufig weiter
Plattform für visuelle Kommunikation: ab 2019 finden die Messe viscom und PSI zeitgleich statt.
Viscom und PSI finden ab 2019 zeitgleich statt weiter