BusinessPartner PBS

Buchhandel: Erfolgreicher Jahresendspurt

  • 15.01.2009
  • Monitor
  • Elke Sondermann

Nach zwei Monaten, in denen der Buchhandel kein Umsatzplus erzielen konnte, schließen die Vertriebswege Sortiment, Warenhäuser und E-Commerce den letzten Monat des Jahres 2008 mit einem positiven Vorzeichen ab.

Zu diesem Ergebnis kommt der Branchen-Monitor Buch des Börsenvereins. Im Dezember wurde im Vergleich zum Vorjahr 5,3 Prozent mehr Umsatz gemacht, was vor allem auf den Verkauf an den letzten beiden Tagen vor Weihnachten und einen zusätzlichen Verkaufstag zurückzuführen sei. Für das Gesamtjahr resultiere aus dieser Entwicklung für die drei Vertriebswege ein Umsatzplus von einem Prozent, so die Info.

Der klassische Sortimentsbuchhandel schloss sowohl im Dezember als auch auf das gesamte Jahr bezogen schwächer ab, teilt Dr. Christoph Kochhan, Leiter der MafoAbteilung mit. Im Dezember hätten die Sortimentsbuchhändler an der Ladenkasse eine Umsatzsteigerung von immerhin 2,5 Prozent erreicht, für dieses Plus sei insbesondere das unmittelbare Weihnachtsgeschäft verantwortlich. Die Umsatzentwicklung für das Gesamtjahr läge bei den Sortimentern hingegen bei minus 1 Prozent, heißt es. Die Rechnungsverkäufe konnten im Dezember um 4,6 Prozent zulegen.

Kontakt: www.boersenverein.de

Verwandte Themen
Kommunikations- und Infoplattform: das Sonderareal „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
„Büro der Zukunft“ als Chance für den Handel weiter
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter