BusinessPartner PBS

Konjunkturgipfel: Wege aus der Konsumflaute

Die Finanzkrise hat die Realwirtschaft erreicht. Unter dem Titel „Wege aus der drohenden Konsumflaute“ lädt Management Forum gemeinsam mit dem Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE) zum „Konjunkturgipfel 2009“.

Immer mehr Unternehmen gelangen in ihren Sog, so dass Insolvenzmeldungen von Traditionsunternehmen weiter zunehmen. Wenngleich die Krise bislang nicht beim Konsumenten angekommen zu sein scheint, lässt die bisherige Entwicklung den deutschen Einzelhandel skeptisch auf das Rezessionsjahr 2009 blicken. Dabei stellt die Existenzsicherung des eigenen Unternehmens mittels der geeigneten Strategie das wichtigste Ziel in wirtschaftlich schwierigen Zeiten dar. Die Krise als Chance zu erkennen und für sich im positiven Sinne zu nutzen, ist sicherlich die entscheidende Voraussetzung für den zukünftigen Erfolg der am Markt Agierenden.

Vor diesem Hintergrund führt Management Forum gemeinsam mit dem Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE e.V.) den „Konjunkturgipfel 2009“ durch – eine Sonderveranstaltung für Handel und Konsumgüterindustrie zur aktuellen Wirtschaftslage und den Perspektiven für den deutschen Einzelhandel. Namhafte Referenten – unter ihnen Josef Sanktjohanser (REWE), Dr. Eckhard Cordes (METRO), Markus Mosa, (EDEKA), Dr. Reinhard Zinkann (Miele), Prof. Dr. Norbert Walter (Deutsche Bank), Prof. Dr. Klaus L. Wübbenhorst (GfK), Dr. Norbert Breuer (Salamander), Harald Wittig (Runners Point) und Stefan Genth (HDE) – werden unter dem Tagungsmotto unter anderem folgende Top-Themen diskutieren:

Wann wird die Krise den Einzelhandel erreichen?Inwieweit kann die Konsumgüterwirtschaft von den politischen Rettungsmaßnahmen profitieren?Welche Strategien sichern den unternehmerischen Erfolg in Krisenzeiten?Die Krise international – welche Erfahrungen gibt es aus dem Ausland? Agieren statt reagieren – Welche Maßnahmen sollten Handel und Hersteller jetzt gemeinsam ergreifen, um der drohenden Konsumflaute zu entkommen?Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier

Kontakt: www.einzelhandel.de, www.managementforum.com

Verwandte Themen
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter
Erwartung der Umsatzentwicklung für 2017 bei Lieferanten (links) und Werbemittelhändlern (rechts) (Quelle: PSI Branchenbarometer 1/2017)
Werbeartikelbranche rechnet mit Umsatzplus weiter