BusinessPartner PBS
Die PSI in Düsseldorf (Quelle: PSI Messe)
Die PSI in Düsseldorf (Quelle: PSI Messe)

Werbeartikelbranche: Kommende PSI nimmt Kontur an

Ein halbes Jahr vor Beginn der PSI 2016, der europäischen Leitmesse der Werbeartikelindustrie, sind nahezu drei Viertel der Ausstellungsfläche gebucht.

Vom 13. bis 15. Januar 2016 werden sich erneut Werbeartikelhändler und -hersteller, Marketingleute, Agenturen, Dienstleister und Textiler in Düsseldorf treffen, aktuell stammt mehr als die Hälfte der Aussteller aus dem Ausland. Bereits gebucht haben unter anderem Top-Aussteller wie Lensen Toppoint, Mid Ocean Brands, Lediberg, Victorinox, Brunnen, koziol und Troika, teilte de PSI mit. Der Ticketverkauf ist bereits gestartet.

Textilien sind das große Fokusthema der PSI 2016, knapp 50 Prozent der Messebesucher interessieren sich konkret für werbliche Textilien, dementsprechend ausgebaut wird die Textile Area in Halle 10. Eyecatcher wird der Catwalk sein, wo Aussteller die neuesten Fashion-Produkte auf dem Laufsteg präsentieren.

Auch das Thema Nachhaltigkeit wird zunehmend wichtiger für die Werbeartikelbranche. Mit den PSI Sustainability Awards, die im Herbst 2015 vergeben werden, geht das PSI einen ersten Schritt, um der Branche einen zuverlässigen Nachweis über die Nachhaltigkeit von Produkten zu bieten. Die Gewinner der Sustainability Awards 2015 werden auch im Rahmen der PSI Messe 2016 auf der neuen PSI Institute – Competence Area in Halle 9 präsentiert.

2015 präsentierten sich auf der PSI 873 Aussteller aus 38 Nationen mehr als 16 290 Besuchern. 2016 findet die PSI vom 13. bis 15. Januar in Düsseldorf statt.

Kontakt: www.psi-messe.com www.psi-network.de 

Verwandte Themen
Udo Böttcher
Böttcher AG im rasanten Vorwärtsgang weiter
Hofmann + Zeiher in Pfungstadt
Hofmann + Zeiher für 2018 einsatzbereit weiter
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Robert Brech
Situation bei Kaut-Bullinger deutlich verbessert weiter
Kommunikations- und Infoplattform: das Sonderareal „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
„Büro der Zukunft“ als Chance für den Handel weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter