BusinessPartner PBS

Kongress für mehr Markenerfolg

  • 15.09.2008
  • Monitor
  • Elke Sondermann

Die erste Veranstaltung der „Initiative für mehr Markenerfolg“ findet vom 13. bis 14. November in Ludwigsburg unter dem Motto: „Große Erfolge mit kleinem Budget“ statt.

14 Referentinnen und Referenten werden erfolgreiche Beispiele für Strategien und deren Umsetzung präsentieren. Ein breites Spektrum an regionalen, nationalen und globalen Marken wie Bosch, Hasseröder, Iglo, Merziger oder WD-40 werden vertreten sein. Der Kongress beginnt am 13. November um 10:30 Uhr. Veranstaltungsort ist die Reinhardtskaserne in der Königsallee in Ludwigsburg.

Die Initiatoren der Veranstaltung Detlev Bernhart, Ludwig Silbermann, Ralf Mayer de Groot und Rita Lübbe wollen ihre Kunden vor Flops bei der Markteinführungen neuer Produkte schützen und setzen dafür auf ein erfolgsorientiertes Marketing. Ermöglicht werden soll das u.a. durch eine Networking-Plattform, auf der interessierte Geschäftsführer und Marketing-Verantwortliche die Möglichkeit haben, auf der Basis von Fallstudien über Strategien, Umsetzungen und Analysen zu diskutieren.

Kontakt: www.initiative-fuer-mehr-markenerfolg.de

Verwandte Themen
High-Performer im Vertrieb identifizieren weiter
Eataly in München: Die Teilnehmer der dlv-Ladenbautagung informierten sich bei einer Exkursion am zweiten Tagungstag über die aktuellen Trends im Store Design.
Handel investiert mehr in seine Flächen weiter
Die Europäische Investitionsbank (EIB) vergibt langfristige Finanzierungsmittel für Projekte, die den Zielen der EU entsprechen. (Bild: EIB)
EIB stellt Deutsche Leasing 100 Millionen Euro bereit weiter
Abschätzungen und Prognosen: Umsätze der PBS-Branche nach IFH und BBE (Quelle: IFH Köln, BBE Handelsberatung, 2017)
Umsatz der PBS-Branche schrumpft weiter
Pro-Kopf-Ausgaben für Büromöbel im deutschen Handel im Jahr 2016 (Quelle: Marketmedia24, Köln)
Neue Studie zur Büromöbelbranche erschienen weiter
Infoplattform der kurzen Wege: Die Newsweek-Roadshow-Tour macht vom 8. bis 18. Mai bundesweit in acht Städten halt.
Newsweek geht auf Deutschland-Tour weiter