BusinessPartner PBS

Stuttgarter IT-Messen: Synergien besser nutzen

Nachdem die DMS Expo im vergangenen Jahr in Stuttgart gut „gelandet" ist, soll sie jetzt mit der IT & Business zu einem etablierten Messeverbund heranwachsen.

Ziel ist, die vom 20. bis 22. September stattfindenden Veranstaltungen enger zu verzahnen und deren Synergien besser zu nutzen. Erste Maßnahmen dazu präsentierte die Messe Stuttgart kürzlich den beiden Beiratsgremien der IT-Messen. „Unser Ziel ist eine Plattform, auf der sich mittelfristig 750 bis 1000 Aussteller mit 20 000 bis 25 000 Besucher unter denselben Messedächern zu den Themen Enterprise Content-, Output- und Dokumentenmanagement sowie Software, Infrastruktur und IT-Service auf Top-Ebene austauschen können," sagt Ulrich Kromer, Geschäftsführer der Messe Stuttgart. „Das IT-Event im Herbst liefert in allen Veranstaltungsbausteinen einen lösungsorientierten Ansatz und bietet den kaufmännischen Verantwortlichen wie auch den Entscheidern aus dem IT-Feld und den Anwendungsbranchen konkreten Nutzen für die tägliche Arbeit." Die Teilnehmer im Beirat der DMS Expo, Vertreter namhafter Aussteller sowie des VOI-Verband Organisations- und Informationssysteme, der die Fachmesse als Partner unterstützt, begrüßten einheitlich die Initiative der Messe Stuttgart.

Für dieses Jahr gelte es, die Position des Messeverbundes als das IT-Event im Herbst weiter zu stärken. Dabei sehen es die Veranstalter als wichtigste Aufgabe, die Synergieeffekte mit der IT & Business noch stärker zu nutzen und die weitere, neu hinzukommende Veranstaltung – die Focusreseller – in den Verbund zu integrieren. Die Focusreseller findet als Fachmesse mit begleitendem Kongress zeitgleich zu den beiden Veranstaltungen statt und adressiert Hersteller, Dienstleister und Distributoren.

Um die Ausstellerzahl zu steigern, werden die Kernthemen DMS/ECM, Output- und PIM Produktionsinformations- Management weiter ausgebaut. Der Gemeinschaftsstand der BPM-Vision wird von der IT & Business wieder in die DMS Expo-Halle zurückkehren. Das Forenprogramm während der DMS Expo gliedert sich in Beiträge auf der großen Kongressbühne, in das VOI-Forum und in ein räumlich geschlossenes Dialog-Forum. Dabei soll eine Verknüpfung mit den Vorträgen auf der IT & Business angestrebt werden. Auch in 2011 werden die Besucher mit einem Ticket Zugang zu beiden Messen haben.

Kontakt: www.dms-expo.de, www.ITandBusiness.de

Verwandte Themen
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter